Wer kennt den besten kulinarischen Geheimtipp in Berlin-Charlottenburg?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Und welche kulinarische Richtung(en) magst Du so? Und wie teuer darf es sein? Charlottenburg ist riesig und hat sehr viele hervorragende Restaurants. So allgemein ein paar Beispiele rund um den Savignyplatz: Sehr Berlin-typisch und eine echte Institution ist der Zwiebelfisch (deftige berliner Hausmannskost in kneipigem Ambiente). Kalifornische/internationale Küche gibt's im "drei". Sehr gute Pizza hat das "12 Apostel". Super leckeres und authetisches chinesisches Essen gibt es "Good Friend" (Bismarck/Ecke Schlüter, ein paar Blocks westlich vom Savignyplatz). In der Pestalozzi Ecke "Krumme Straße" ist das "Istanbul", ein tolles türkisches Restaurant. And so on and so forth. Eine Konkretisierung der Ausgangsfrage (welche Geschmacksrichtung, wo genau in Charlottenburg, wie teuer?) wäre hübsch, dann kann man besser helfen.

Geheimtipps sind ja eigentlich geheim.
Aber mal ausnahmsweise: das Reizvollste, was ich kenne, ist das iranische Restaurant in der Damaschkestraße, zwischen Droysen- und Margraf-Albrecht-Straße. Die iranische Küche ist sicher eine der besten der Welt! Samstags abends ab 19 Uhr viel iranisches Publikum, dann eleganter als in vergleichbaren deutschen Restaurants.

doch noch den Namen erinnert: es heißt Khayyam.

0

12 Aposteln machen schon ganz gute Pizza, aber wenn man sich mal was wirklich leckeres und vorallem spezielles gönnen möchte, sollte man ins The Pizza Club an der Heerstraße. Die machen handgemachte Steinofen Pizza mit einem halben Meter Durchmesser....mega lecker!

Man kann sich ja für Infos mal deren Seite angucken, da ist auch die Anfahrt beschrieben http://www.pizzaclub-berlin.de PS: iranisch kann man auch gut bei Hafis? essen, sehr lecker dort

Was möchtest Du wissen?