Wer kennt ausgefallene Kindergeburtstagskuchen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was bei meinem Sohn und den anderen Kids immer super ankommt sind "Pinata-Kuchen/oder -Muffins".

Bei Muffins oder Kuchen in der Mitte, nach dem Backen ein Loch aushöhlen, dann kann man diesen Hohlraum mit Smarties, M&Ms oder (in einem Kuchen) Bonbons füllen.
Dann wird der "Deckel" des Kuchens, Muffins (oberer Teil des herausgenommenen Kuchen oder Muffinteiges [gebacken]) wieder drauf gesetzt um das zu verschließen.
Man kann die Kuchen, Muffins auch bunt färben, und anschließend mit einer kuchencreme, Sahne oder mit Marzipan/Fondant/Modelierschokolade  verzieren.
Auch Zuckerguss oder Schokolade als Überzug mit Smarties oder Gummibärchen ect als deko finden Kinder im allgemeinen super.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julekeeper
18.02.2016, 20:21

Das hört sich auch gut an. Ich muss mal schauen, ob ich auch gut genug backen kann. Weil ansonsten habe ich kaum was mit Backen und Kuchen usw am Hut :) danke

0
Kommentar von Tamajoschi07
18.02.2016, 20:36

Gerne. Aber das schaffst du schon. Du kannst einfach einen trockenen Kuchen oder normale Muffins backen. Am einfachsten ist nach dem Füllen, Schokolade im Wasserbad schmelzen mit einem Löffel oder Pinsel auftragen und Smarties drüber streuen.
Das klappt schon. Kannst du auch googlen.

0

Hallo Julekeeper,

ich habe vor kurzem nach Kindergeburtstagstorten im Netz gesucht und dabei sehr viele Rezepte und Bilder gesehen - Fußbal und Minion waren auch dabei.

Der Fußball hätte mir auch gefallen. Ich persönich stehe nicht auf künstliche Farbstoffe. Der Fußball war einfach mit Marzipan und Schokolade.

Die meisten Kinder mögen Schokoladenteig. Eine Schokokreme-Torte ist bei einem meiner Kindergeburtstage durchgefallen - die Kinder mochten lieber den Teig als die Creme und es gab ein ziemliches geschmiere. Beim nächsten Mal gab es einen trockenen Kuchen mit Schokoglasur und Deko ;)

Auch Obst im Teig (Kirsche oder Banane) ist leider nicht gut angekommen.

Dieses Rezept hatte ich bei der letzten Party und es ist gut angekommen:

Zutaten
•250 g Margarine
•300 g Zucker
•4 Eier
•300 g Mehl
•2 Tl. Natron
•0,5 Packung Backpulver
•4 EL Kakao-Pulver
•250 ml saure Sahne

Anleitung
1.Margarine, Eier und Zucker schaumig rühren.
2.Mehl, Natron, Kakaopulver und Backpulver vermischen und nach und nach hinzu fügen.
3.Saure Sahne zugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
4.Teig in eine gefettete Gugelhupf-Form geben und dann bei ca. 175°C für 50 - 60 Minuten backen.
5.Garprobe mit einem Holzstäbchen durchführen, wenn kein Teig hängen bleibt ist der Kuchen fertig.
6.Den Ofen dann einen Spalt geöffnet lassen und etwas abkühlen lassen (wichtig!).
7.Den Kuchen mit Schokoguss bestreichen oder nur mit Puderzucker bestäuben.

Es gab einen saftigen, lockern aber in der Konsistenz festen Teig, der sich auch gut schneiden und dekorieren läßt. Mein Tip wäre eine einfache Schokoglasur oder eine fertige Fondant Decke darüber und danach dekorieren. Smarties sind bei uns bisher gut angekommen. Ein Minion könnte man aus Smarties legen (vorher trocken üben). Über Name und Zahl freut sich das Geburtstagskind.

Lg und viel Erfolg!

Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julekeeper
18.02.2016, 19:56

Klingt auf jedenfall einfach :) dankeschön

0

Google mal nach kuchen oder cake mit deiner wunschdeko. Bei den Bildern findest du bestimmt etwas schönes was ihm gefällt. Und innen kannst du einen ganz normalen Kuchen backen. Den schneidest du durch und machst Sahne dazwischen. Dann hast du ordentliches Volumen.

Oder du machst einen Regenbogenkuchen. Sieht sehr effektvoll aus.

Rezepte nach deinen Vorlieben findest du bei Chefkoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche mal den Fantakuchen. Einfach bei Google eingeben, dann findest du ein super einfaches Rezept.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julekeeper
18.02.2016, 19:05

Klingt lustig, ich schaue mal. Danke 😊

0
Kommentar von SailorMoonFan1
18.02.2016, 22:01

Ist auch lecker und super einfach zu machen. Besonders zsm. mit Kindern ;)

0

Was möchtest Du wissen?