Wer kenn mir etwas sagen zum Widerruf von Versicherungen im Zusammenhang mit der IVA (Intern.Verbraucheranstalt) und der Kanzlei Müller-Boon-Dersch aus Jena?

1 Antwort

Gehts auch ein bisschen genauer?

Google IVA lässt auf irgendeinen Betrug schließen. 

Mir wurde angeboten über diese IVA und die RA-Kanzlei meine Lebensversicherung hinsichtlich Widerspruchrechtes prüfen zu lassen. Kostenlos zunächst! Sollten rechtliche oder wirtschaftliche Erfolgsaussichten bestehen werde ich informiert und das weitere Vorgehen wird abgestimmt. Die IVA soll erst Geld erhalten, wenn ein geldwerter Vermögensvorteil für mich erzielt wurde. Die %-Zahl wird dabei im Vertrag festgelegt. Vertragsdauer 3 Jahre.

0
@rotbrummi

Um was für Verträge geht es überhaupt? Wann wurden die geschlossen? Warum willst du da überhaupt raus? Entgegen der landläufigen Meinung können LV Verträge durchaus sehr rentabel für den Kunden sein, zumindest wenn sie schon vor längerer Zeit mit guten Garantiezins abgeschlossen wurden. 

1

Eigentlich WILL ich gar nicht raus, mich interessiert aber, ob es die angebotene Möglichkeit (u. U.  mehr Geld!) wirklich gibt oder geben könnte oder ob es wieder nur ein "Dummenfang" ist. Die LV läuft seit 2004 und hat einen niedrigen Beitrag (knapp über 10 Euro) . Das ich, bzw. meine Kinder, keine Millionäre dadurch werden ist also von vornherein klar. Ich möchte nur dahinter steigen was da den evtl. vorgemacht wird.

1
@rotbrummi

Die LV läuft seit 2004 und hat einen niedrigen Beitrag (knapp über 10 Euro)...

Dann hast du ja sogar noch steuerfreie Auszahlung, falls auch der Erstbeitrag vor 2005 einbezahlt wurde...

2
@rotbrummi

... und einen Garantiezins von 2,75 - da kann man heut' ja nur träumen von - was willst du denn da rückabwickeln???

2

Was bedeutet Repatriierung?

Hab in einem Wirtschaftsmagazin etwas von "Repatriierung" gelesen. Das war im Zusammenhang mit Schwarzgeld und Konten in der Schweiz. Ich versteh aber nicht ganz, was damit gemeint ist, muss ich zugeben. Den Begriff "Repatriierung" kenn ich nur in dem Sinn, dass Menschen wieder in ihre Heimat zurückkehren. Aber im Zusammenhang mit Schwarzgeld heißt das wohl was anderes. Wer kennt sich da aus?

...zur Frage

Rubrik für Inserate LV-zurück?

Ich möchte Inserate schalten für den Rückkauf von alten Lebesversicherungen (LV).

Also alle LV, die zw. 1995 und 2007 abgeschlossen wurden.

Egal ob diese storniert wurden, ausbezahlt sind  oder noch laufen:  der Kunde hat keine Kosten und erhält meist noch viel Geld zurück-  das wissen eben nicht alle.

Aber: in welcher Rubrik inseriert man das? Werde  oft rausgeschmissen wg. "falsche Rubrik".

Wer hat Tipp, wo ich am besten Inserate schalten kann?

...zur Frage

Weisungsordnung in Rechtsanwaltskanzleien

Hallo, vor einigen Wochen habe ich mein Praktikum in einer Rechtsanwaltskanzlei absolviert. Nun bin ich dabei meinen Praktikumsbericht zu verfassen und habe eine Frage zu der Weisungsordnung in Kanzleien (Natürlich kann man dies nicht ganz so verallgemeinern). Jedenfalls wollte ich schreiben dass die Kanzlei ein Partnerschaftsbetrieb ist und dass es unter den Rechtsanwälten keine Weisungsordnung gibt, sie also selbstständig arbeiten und sich nur gegenseitig beraten. Das habe ich mir jedoch im großen und ganzen selbst erschlossen, da ich leider nicht (mehr) die Möglichkeit habe in der Kanzlei nachzufragen. Im folgenden werde ich de Namen Müller für den eigentlichen Namen des Rechtsanwaltes einsetzten: Die Kanzlei heißt Müller und Partner, sag das eventuell schon aus dass ich Recht habe? Oder sagt das sogar das Gegenteil aus (also dass Herr Müller übergeordnet ist)?

Ich hoffe das mir dies vielleicht Fachleute beantworten können, denn ich wäre auch noch interessiert daran ein paar Links für generelle Informationen für meinen Praktikumsbericht zu bekommen, u. a. zum Beispiel wie sich aktuell die Rechtsanwaltsgebühr errechnet. Oder Informationen zu Weiterbildungsmöglichkeiten für ReNo-Fachangestellte.

Danke im Vorraus, Laura

...zur Frage

Ist der Widerruf einer Zustimmung zur Versicherungsänderung möglich?

Hallo, hier die Kurzfassung. Die Versicherungsvertreterin der DEBEKA war bei mir wegen dem Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Bei der Überprüfung meiner Versicherungen ist aufgefallen, das ich bei einer alten Lebensversicherung mir Berufsunfähigkeitsschutz angeblich falsche Angaben zu meiner Erkrankung gemacht habe (ich habe damals die Erkrankung ebenso angegeben wie dieses Mal, damals hat sie der Versicherungsvertreter scheinbar nicht eingetragen). Deshalb sollte ich die Zustimmung zur Änderung (Auschluss von Leistungen bei best. Erkrankungen) erteilen, anderen falls würden sie die Versicherung kündigen/aufheben. Also habe ich die Zustimmung unterschrieben. Ein paar Tage später habe ich mir dann die Versicherungsbedingungen durch gelesen und festgestellt, das sie die Versicherung nicht beenden können. Also habe ich die Einverständnis zur Änderung widerrufe. An dem Tag (ca. 5 Tage nach der Unterschrift), an dem ich den Widerruf abgesendet habe, kam ein Schreiben der Versicherung mit der Bestätigung der Vertragsänderung. Ich bekam dann ca. 3 Tage später ein Schreiben der DEBEKA, dass der Widerruf zur Vertragsänderung eingegangen ist, er aber nicht mehr berücksichtigt werden kann, da die Versicherung bereits geändert wurde. Ausserdem stand in dem Schreiben das sie sich rechtliche Schritte gegen mich vorbehalten würden. Bitte sagt mir eure Meinung zu der Frage, Können die das so machen? Vielen Dank DIrk

...zur Frage

Zusammenhang zwischen Koordination und Wertigkeit?

Eigentlich steht die Frage schon oben. Ich kenn mich gar nicht mit Chemie aus und finde nichts im Internet was mir weiterhilft, deswegen hoffe ich hier auf eine Antwort!!

...zur Frage

Was kann ein angestellter Rechtsanwalt als Werbungskosten geltend machen?

Was kann ein angestellter Rechtsanwalt als Werbungskosten geltend machen?

Versicherungen und Kammerbeiträge werden von der Kanzlei getragen.

Wie steht es insbesondere mit

  • Arbeitskleidung?
  • Handy?
  • Arbeitszimmer zuhause?
  • Fahrtkosten (Benzin) täglich zur Kanzlei und zurück
  • Büroartikeln?
  • Aufwendungen für Mittagessen?
  • weiteres?

Wie macht man was geltend? Müssen sämtliche Rechnungen aufgehoben werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?