5 Antworten

Stimmt kein Geruch mehr der unangenehmen ist weder in der Bude noch an Klamotten. Ich würde mir immer mal YouTube Videos ansehen da lernt man mit am meisten.

Das System ist für Anfänger gut geeignet Hauptsvorteil man hat zwei somit immer was in Reserve.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir raten in einen Laden zu gehen und dich beraten zu lassen oder online direkt beim Fachhändler zu kaufen..

Sicher gibt es in deiner Umgebung ein Laden kann man ja schnell googeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das mit dem Gestank stimmt auf jeden Fall, Dampfe zu Hause mit nem 100 Watt gerät und habe nicht den geringsten Gestank, auch im Auto ist davon nichts zu bemerken. Außerdem ist es eine super Sache um mit dem Rauchen auf zu hören, hab die nikotindosis mittlerweile von 6 auf 1.5 mg verringert. Solltest du allerdings kein Raucher sein sondern es nur zum Spaß machen wollen, kann ich dir nur davon abraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lobster3221
05.07.2016, 11:17

Raucher bin ich noch, nur hab ich es extrem einschränken können, so das ich momentan bei 2-3 Schachtel im Monat bin, wovon ich die Hälfte auch noch wegwerfe (von jeder Schachtel), nach 20 Jahren find ich das es genug war, schon meiner Lunge und Hals zuliebe, denn die stressen beide ganz schön. Es war zum abgewöhnen gedacht oder wenn ich es ja nicht schaffen sollte, das ich mir nicht mehr so derbe die Lunge schädige und den Hals usw. aber wie dem auch sei, gespannt bin ich allemale auf das Dampf und Inhaliergerät^^

0
Kommentar von Edlace
05.07.2016, 11:21

Wenn du wirklich ernsthaft versuchen willst auf zu hören würde ich dir ein Gerät empfehlen das etwas mehr Spaß bringt, wie z.b den iStick 100w. Und für viel Dampf den smok tfv4 oder nen subtank von kangertech
Dann würde ich dir auch raten dein liquid ( das ist die Flüssigkeit die rein kommt ) selbst zu mischen, dabei sparst du auch nochmal weitaus mehr als die Hälfte an Geld und die Auswahl an Geschmäckern ist viel größer. Fang am besten mal mit solchen beerenmischungen an, herzhafte Aromen sind immer schwierig ;)

0
Kommentar von wobfighter
05.07.2016, 13:24

edlace er ist Anfänger und du empfiehlst quasi gleich wenig Nikotin, Subohm, selber mischen und ein Nebelwerfer mit hohen Liquidverbrauch.. hört ihr Subohm Noobs endlich mal auf Umsteiger jedesmal in einen Bereich bringen zu wollen der nicht für Anfänger geeignet ist? Er brauch wahrscheinlich nicht viel Dampf sondern nur soviel Nikotin das er keine Kippe stattdessen braucht. P.s Edlace ich hab kein Smok Dampfe nicht Subohm und Dampf extrem... Aber dazu müsste man die Grundlagen kennen... Ansonsten glaubt man es muss immer 0,2 Ohm sein und ein Nebelwerfer..

1

eZigaretten sind eine gute Alternative, Kangertech ist eine gute Marke.

Der Dampf stinkt nicht, riecht aber nach dem Aroma, so dass die Wohnung angenehm riechen kann.

Du musst das Gerät eindampfen, sonst geht der Verdampfer kaputt.

Liquid einfüllen und 10 Minuten stehen lassen, damit sich der Verdampfer, das Coil, vollsaugen kann.
Zuerst mit geringer Leistung dampfen, dann kannst Du stärker stellen, falls es mit dem Gerät möglich ist.

Ich dampfe mit dem Smok TFV4 und 100 Watt.
Der Akkuträger ist der Reuleaux RX 200
Akkus sind 3 Stück US18650VTC5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Edlace
05.07.2016, 11:37

Smok tfv4 power 💪 Wochen coil findest du am besten ?

0
Kommentar von Edlace
05.07.2016, 11:38

Ps eindampfen ist quatsch, hab den Test gemacht, es ändert garnichts an der Lebensdauer oder am Geschmack, solange man die Wartezeit einhält ist alles ok

0
Kommentar von RuedigerKaarst
05.07.2016, 12:27

ich habe den Triple und Quad. aber der Quad säuft zuviel Liquid.

0
Kommentar von wobfighter
05.07.2016, 13:28

Klar Subohm für Anfänger der erst einmal probieren muss ob ihm das liegt.. der erstmal 200 investieren müsste um eure Subohm Spielchen finanzieren zu können. wunderbar so hilft man heutzutage gewissenhaft Anfängern. wir brauchen noch mehr blutige Anfänger die mit 0.05 Ohm und weniger dampfen, hohen Liquidverbrauch haben und sich an Aroma nachkaufen erfreuen können. Warum ein Starterset wenns auch gleich ins Extreme gehen kann? Wer die Grundlagen kennt brauch kein extrem Subohm, kein Nebelwerfer und kann mit 0,8 Ohm und drüber genau das gleiche leisten. Akku und Liquid sparen und sich erfreuen.

1

sei froh, wenn du mit dem ding klarkommst und es auch benutzen wirst.

mich haben e-zigaretten nicht überzeugt, ich rauche weiterhin lieber tabak und fand e - zigarette nur wiederlich.

habe nun eine teure e-zigarette von kangertech rumliegen und sie wird nicht angerührt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Layaron
05.07.2016, 18:56

Warum fühlst du dich genötigt mitzuteilen das dir dampfen nicht gefällt????

0

Was möchtest Du wissen?