wer kann mit tipps geben damit ich 15 meter streckentauche schaffe?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

5 min vorher schon anfangen tief einzuatmen, so speichert dein Blut mehr Sauerstoff

üben! ich habe damals beim ersten versuch auch nur ca. 10 meter geschafft, nach wirklich kurzer zeit, ca. 5-6 schwimmbadbesuchen locker 25meter. zu 25 meter ist es wirklich reine kopfsache! halt doch mal die luft an und sieh auf die uhr! locker ne minute, oder?! konzentrier dich,sieh dir das ende der bahn an und setze dir ein ziel. vorher ruhig und normal atmen, setz dich bloß nich unter druck.

beim tauchen schön unten bleiben, also am beckengrund. laaaaangsaaaame schwimmbewegungen, mehr ausholen mit den armen als beim normalen schwimmen. wenn du keine luft mehr kriegst (is unter wasser absolut normal ;-) ) , dann ausatmen, noch einen schwimmzug und ab noch oben. (hör auf keinen fall auf tipps, die dir zum hyperventilieren raten, für anfänger kann das katastrophal enden.)

Du musst bevor du schwimmen gehst schnell ein atmen aus atmen ganz, ganz schnell natürlich regelmässig! Und beim sprung noch einen tiefen Atem nehmen und dann sehr schnell schwimmen.

Ich hoffe du schaffst das ;-) Viel spass!

tief ein atmen und mit krädtigen zügen schwimmen, die arme dich an den körper, wegen dem wasserwiderstand. einfach durchhalten, auch wenn man glaubt man schafft nicht mehr gehen immer noch 2 meter. is zwar bisschen unangenehm aber hinterher nich so schlimm. aber trotzdem aufhötren, wenn d wrklich keine luft mehr hast!!

Nicht die Luft anhalten, sondern ganz kleine Bläschen ausatmen, dann hältst du länger unter Wasser durch. Und versuchen möglichst viel Wasser zu verdrängen, um stärker zu beschleunigen und dadurch weiter zu kommen.

Du musst zuerst tief ein und ausatmen. Dann musst du schnell Stoßatmen, du lässt 50% der Lugenluft herraus und tauchst ab. Das sollte klappen, auch bei ungeübten.

Beim eintauchen die Luft ausatmen, schluck dann immer wieder ein kleines bisschen Wasser.

bis er dann ertrinkt...

0

bei chlorwasser isr das keine gute idee

0
  1. am anfang tief einatmen

  2. ein weiter Köpper

  3. gleiten

  4. "brustschwimmen" unter wasser

  5. im wasser immer auf den boden gucken

Schwimm 5 Meter mehr.

Was möchtest Du wissen?