Wer kann mir weiter helfen Mietvertrag Miete untermieter?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn deine Mutter Eigentümerin der Wohnung ist, bist du Mieter. Ist deine Mutter selber Mieterin, bist du Untermieterin. In dem Falle braucht deine Mutter eine Genehmigung vom Vermieter, unterzuvermieten. Das Jobcenter wird deine Wohnkosten auf jeden Fall übernehmen.

Einfach einen normalen Mietvertrag.

Aber: der darf nicht nur zum Schein gemacht werden. Es muss nachweisbar Miete gezahlt werden und diese Mieteinnahmen müssen von den Eltern beim Finanzamt versteuert werden.

Außerdem wird das Jobcenter fragen, ob in der Vergangenheit auch nachweisbar Miete gezahlt wurde und versteuert wurde. Falls nicht, weshalb man das erst ab jetzt macht.

Vielleicht solltet ihr diese Konstruktion ganz bleiben lassen.

Anonymen90 04.09.2016, 22:17

Mein mann ist seid Juli mit bei uns im Haus. Ich kann ja sagen das meine Mutter nun von uns möchte ?! Nachweis habe ich ihr auf das Konto das geld überwiesen 

0

Wenn Ihr eine abgeschlossene Wohnung mit eigenen Möbeln im Haus der Eltern habt, seit Ihr Mieter. Bewohnt ihr nur möblierte Zimmer und nutzt Küche und Bad gemeinsam, seit Ihr Untermieter. Ich habe gelesen, dass natürlich geprüft wird, ob auch tatsächlich Miete gezahlt wird (Kontoauszüge, Quittungen) und es wird geprüft, ob die Eltern/Vermieter die Mieteinnahmrn auch versteuern.

Vorlagen findest du zu genüge im Internet.

Also ja wenn du bei deiner Mutter wohnen willst, wirst du die Untermieterin sein und deine Mutter die Vermieterin.

Aber nur für das Arbeitsamt den Vertrag aufzusetzen, könnte zu Problemen führen. Dee Vertrag und die Vermietung sollten schon echt sein.

Deine Eltern schließen mit der einen (Unter-) Mietvertrag ab. Mehr ist nicht zu tun. Der muss ausweisen die Nettomiete, die Heizkosten und die Hausnebenkosten. Alles getrennte Angaben, das JC braucht diese gesplittet um die Angemessenheit der Miete prüfen und entsprechend dann zu bescheiden.

Anonymen90 30.09.2016, 17:14

jetzt habe ich heute ein bescheid vom jobcenter bekommen was ihnen noch fehlt bzw was ich noch nachreichen muss, da steht; untermietvertrag mit ihren Eltern UND nachweis wieso ich nur 200 euro miete zahle und wofür. was soll heisen wieso nur 200 ... eine gute Begründung brauche ich

0

Da hast du vollkommen recht. Das werde ich denen an den Kopf werfen. Könnte genau so behaupten 500 euro Miete könnt mir das Geld schön geben. Die machen immer so eine große Sache daraus...Habe alles abgeschickt..Bin auf deren Antwort gespannt was in den nächsten Tagen kommen wird....

Du bist Mieterin. Es gibt da keinen Unterschied zu anderen Mietern. Das JC sollte froh sein, dass du weniger Miete zahlst, als das JC dir zahlen müsste.

Was möchtest Du wissen?