Wer kann mir Tipps zum schwanger werden geben?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Es ist schon seltsam, der Storch mach was er will...

So leicht ist es gar nicht schwanger zu werden. Die Frau ist lediglich 12 bis 18 Stunden pro Zyklus empfänglich!

Die Spermien überleben im Gebärmutterhals maximal 5, eher 3 Tage

Dann müssen die kleinen Racker noch bis in den Eileiter hoch, eine ganz schöne Tortur für die Kleinen.

Dazu braucht es ziemlich viele Spermien, damit die überhaupt die Hülle der Eizelle knacken und am Ende nur eines seine Gene abliefern darf. Zum Feiern ist es nun aber noch immer zu früh. Denn jetzt muss die befruchtete Eizelle noch den Weg in die Gebärmutter schaffen und sich dort erfolgreich einnisten. Das schaffen auch nur ungefähr ein Viertel aller befruchteten Eizellen.

Also, entspannen und das richtige Zeitfenster anpeilen. Davor und danach Viel Sex haben. Wie martintorino schon sagt, das mit der Enthaltsamkeit ist Unsinn. Da gab es gerade eine interessante Studie zu. schau hier: http://www.welt.de/wissenschaft/article4035006/Aerzte-empfehlen-gegen-Unfruchtbarkeit-mehr-Sex.html

Also ich bekam den tipp vom doktor,der sagte:ab dem tag wo die frau ihre tage hat soll der mann möglist 9 tage lang kein samenerguss haben,ab dem 9.tag wenn möglich 5 tage nacheinander sexeln,dann ist die spermamege etwas mehr,kräftiger und die wahrscheinlichkeit der schwangerschaft am größten,danach kann frau u mann sexeln wie sie mögen,und bei der nächten periode wieder das gleiche...bis frau eben schwanger ist,bei mir hat es sofort geklappt!!!!meine süße ist im august schon 10j

Silvie, ich hoffe, du hast den Arzt gewechselt. Sexpausen bringen nichts, im Gegenteil, die Spermien müssen regelrecht trainiert werden. Je mehr Sex du hast, desto munterer werden die Kerlchen und schaffen irgendwann den Durchbruch.

Zudem frage ich mich, welcher Typ bei dermassen durchgeplantem Sexleben überhaupt noch Lust hat zu "sexeln", wie du das so schön nennst.

0

Nicht dauernd daran denken, denn das setzt nur zusätzlich unter Druck und darauf reagiert der weibliche Körper meist mit Unwillen...

Das ist schwierig. Wenn mir jemand sagt: Denk nicht daran, dass Du morgen zum Zahnarzt musst, dann denke ich garantiert daran! ;)

0
@ETEAM

Bei uns war es aber genauso. Ich wollte unbedingt schwanger werden und habe ständig daran gedacht, wann der beste Zeitpunkt wäre usw. Dann habe ich angefangen mich mit anderen Dingen zu beschäftigen (gedanklich und so)... dann hat es nicht mehr lange gedauert und es hat geklappt. Es ist wirklich so, wenn Du als Frau ständig daran denkst, setzt es den Körper zusätzlich unter Stress und macht die Befruchtung noch komplizierter.

Aber als Tipp kann ich noch angeben: auf den Zyklus achten, die fruchtbaren Tage sind so um den 10-14. Tag nach der Regel. Und nach dem Sex nicht gleich wieder aufspringen... den "kleinen" muß man ja auch Zeit lassen da hin zu kommen, wo sie hin sollen ;-)

0

Hallo, ich weiß zwar nicht ob es schon zu spät ist, aber vielleicht helfen Dir die Erkenntnisse von einer Skandinavierin, welche recht gute Erfolge zu verzeichen hat. Da ich das selber nur kurz beim Surfen überflogen habe, kann ich Dir hier keine Tips mit gutem Gewissen geben. Habe aber die Site rausgesucht. Sie lautet: www.ratgeber-schwanger-werden.de

ich wünsche Dir viel Erfolg.

wenn man sich's am wenigsten wünscht, dann klappt es auf jeden fall;-) fruchtbare tage ausrechnen wurde ja schon gesagt, wenn gar nichts hilft dann muss wohl der arzt mal nachschauen, ob alles ok ist bei beiden. ansonsten spielt auch die natur eine rolle, ich hab das selbst schon erlebt, denn ich bin bei meinem ex über 4 jahre lang nicht schwanger geworden. mit meinem neuen partner hat es dann sehr schnell geklappt, obwohl wir verhütet haben, auch mein ex hat mit seiner neuen ein kind. manchmal passen zwei menschen genentisch nicht zusammen und dann wird das auf normalem weg nix.

Urlaub machen und all die guten Tipps vergessen. Vielleicht reicht auch schon ein feines Wellnesswochenende zum richtigen Zeitpunkt. ;-)

Viel Sex in den ersten 10 Tagen nach der Periode. Davor ausgiebig entspannen und es sich gut gehen lassen!

oder, was bisher immer gut geklappt hatte:

Erst ein Kind adoptieren, dann ist der Druck weg und es klappt auch spontan! gg

... bis Du das Kind adoptieren kannst vergehen aber auch mitunter Jahre... ;-) Aber die Zeit kann man dann ja wieder anderweitig nutzen... lach

0

entspannen und einfach nur spaß haben.nicht zu viel stress machen.

Was genau heißt "lange" in diesem Falle?

Wurde eigentlich schon mal untersucht, ob Dein Schwager überhaupt zeugungsfähig ist, also ob seine Spermies überhaupt befruchten können?

Geschlechtsverkehr zum richtigen Zeitpunkt ist ein guter Tipp ! Gruss Solf

Sich nicht unter Druck setzen und Liebe machen, Liebe machen, Liebe machen...

Mal beim Vollmond probieren.

Was möchtest Du wissen?