wer kann mir sagen wie lange ein Eilverfahren in der Regel dauert, Aufenthaltsbestimmungsrecht

1 Antwort

Nach dem neuen Scheidungsrecht sollte bei einem Eilverfahren, dersogenannte "einstweilige Anordnung", das Familiengericht innerhalb 4 Wochen einen Termin bestimmen.

Bei diesem Termin wird zumindest eine Vorabentscheidung getroffen bzw. es werden weitere Maßnahmen eingeleitet. Es kann aber bei Einsicht der beiden Parteien auch ein Vergleich geschlossen werden bzw. das Verfahren schon erledigt werden.

Bei "Exzessiv-Fällen" wird es sich natürlich hinziehen, ggf. mit Gutachten etc. - bei allen Differenzen sollten aber alle Beteiligten in erster Linie das Kindeswohl im Auge haben und das Kind nicht zum Zankapfel machen.

Wie soll man sich gegenüber dem uneinsichtigen und drohenden Kindsvater verhalten?

Liebe Gemeinde, wir haben ein Problem bei dem es Hilfe eines Kundigen bedarf...

Meine Freundin hat ein Kind (4 Jahre) mit ihrem Ex-Ehemann, die Scheidung ist nun fast komplett vollzogen und es fehlt eigentlich nur noch die Zustellung der Scheidungsurkunde.

Es gibt Uneinigkeiten was den Umgang mit dem Kind angeht, wir (also ich und meine Freundin) wollen wirklich das beste für das Kind, wir stellen uns nicht gegen den Vater des Kindes, wir haben ihm nur aufgrund der gesundheitlichen Entwicklung des Kindes gewisse Regeln aufgestellt an die er sich halten sollte um das körperliche und geistige Wohl des Kindes nicht zu gefährden (das Kind leidet unter sehr häufig auftauchenden Fieberkrämpfen und dadurch hat sich ein gewisser Entwicklungsrückstand gezeigt, der sich vor allem auf die Sprache und das Verhalten des Kindes auswirkt, dazu sei noch gesagt das der Vater wirklich nicht weiß und auch nicht versteht was mit seinem Kind gesundheitlichen los ist). Diese Regeln müssen eingehalten werden, damit das Kind sich so normal wie nur eben geht entwickeln kann. Der Vater hält sich nicht an diese Regeln und will sich auch nicht sagen lassen, er fordert den Umgang mit seinem Kind. Regelmäßig hat er dann gezeigt das er nicht in der Lage ist sich vernünftig um das Kind zu kümmern, er wäscht das Kind nicht, Kleidung wird nicht gewechselt, auf die Ernährung wird nicht wirklich geachtet, ob oder was das Kind isst, mitgegebene Kleidung verschwindet "spurlos". Gummibärchen und Eis sind eigentlich immer drin was das Kind dann zuhause auch verlangt, regelmäßig. Dinge die Zuhause funktionierten, klappen nicht mehr wenn das Kind bei dem Vater war, egal wie lange. Toilettengang, Essverhalten, Schlafen gehen, auf die einfachsten Dinge hören, die Liste ist recht lang.... Nachdem dann meine Freundin sagte das sie das so nicht mehr zulässt und das er sich etwas überlegen müsse was er anders bzw besser machen kann, ist er zum Jugendamt gegangen und hat dort behauptet das wir bzw sie ihm das Kind vorenthält und den Kontakt verweigert, da wurde sie natürlich auch eingeladen und hat dort all diese Punkte vorgetragen, das Jugendamt konnte bzw kann da "wohl" nicht viel tun, das Jugendamt hat dann meine Freundin an eine Kinder- und Jugendberatungsstelle verwiesen, an diesen Terminen muss auch der Vater des Kindes teilnehmen, er wurde auf die Situation deutlich hingewiesen das er nicht machen kann was er will, er gelobte Besserung und der erste Termin ging vorbei... Es wurden gewisse Dinge festgelegt, z.B. das er sein Kind alle 2 Wochen (unter Berücksichtigung seiner Arbeitszeit, Schichtarbeiter) abholen darf/soll und das Kind dann auch über Nacht bleibt, das die beiden jeden Sonntag telefonieren (d.h. das ihm gesagt wurde das er dann anrufen soll, zwischen 1800 und 1900).

...zur Frage

Wie lange dauert die erste Regel bei Hunden?

Hallo, mein Hund hat ihre Regel bekommen. Wie lange dauert die denn & was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Ist der sogenannte Selbstbehalt für den Vater zu niedrig, wenn ihm kein Geld mehr für den Umgang mit seinem Kind verbleibt, wenn er sein Besuchsrecht wahrnimmt?

kaum vorstellbar, daß der Vater dann noch mit seinem Sprößling dem Zoo einen Besuch abstatten kann, wenn die sogenannte alleinerziehende Mutter ihren erweiterten Unterhalt einfordert - denn der Selbstbehalt liegt unterhalb der Armutsgrenze, die sich zur Zeit bei 936 €uro bewegt - was soll dann diese Neuerung, wenn die Kinder als " Halbwaisen " groß werden, also ohne väterlichen Bezug, weil der sich diesen Luxus gar nicht mehr leisten kann?

...zur Frage

Was bedeutet Eilverfahren?

Dadurch das mein ex mir mit Kindesentzug droht, beantragt meine Anwältin direkt einen Eilvertahren aufgrund der gemeinsamen elterlichen Sorge und des Aufenthaltsbestimmungsrecht, das ich nun allein beantragt habe. Nur was ist ein Eilverfahren und der unterschied darin ? Vorallem der Ablauf ?

...zur Frage

Wie lange dauert ein Eilverfahren beim verwaltungsgericht?

Moin Liebe Community,

Kann mir einer Sagen wir lange ein Eilverfahren beim Verwaltungsgericht dauert?

Und/oder

Wann man Schriftlich benachrichtig wird?

Ich bin euch für jede Hilfreiche Antwort Dankbar

...zur Frage

Wie lange dauert es in der Regel vom Todesfall bis zur Beerdigung?

Wie lange dauert es in der Regel vom Todesfall bis zur Beerdigung ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?