Wer kann mir sagen was ich gegen die Nacktschneckenplage unternehmen kann

14 Antworten

Hallo karina0106,

Nacktschnecken bekämpfen ist eine langwierige Geschichte! Schnecken absammeln, Schnecken in Bierfallen ertränken, von Laufenten fressen lassen oder die Nacktschnecken mit einem Schneckenzaun auszusperren, das sind alles nur Übergangslösungen.

Wer Schnecken grundlegend und mühelos bekämpfen will, für den bleibt nur Schneckenkorn als Lösung. Neue Produkte (z. B. Ferramol Schneckenkorn von Neudorff: http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/rasenpflege-pflanzenpflege/pflanzenschutz/schneckenalarm-mit-schneckenkorn-gegen-schnecken-vorgehen-153929.html) verhindern sogar das lästige Schleimen der verendenden Tiere und ist für den Ökolandbau zugelassen – also keine Gefahr für Haustiere und das Gemüse im Beet!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken das Team von selbst.de

Bei aktueller Plage ist die Bierfalle das Beste. (Es sind halt keine Säuferchen:-)

Es empfiehlt sich zum Saisonbeginn ca. April/Mai einmal alles mit "Schneckenkorn" abzustreuen, auch wenn es eine chemische Keule ist, hilft aber für das ganze Jahr am besten. So wird gleich die erste Generation dezimiert und das Jahr über läuft es mit Bier dann glimpflicher ab.

Bierfalle....nimm ein gefäß und schütte es halb voll mit Bier! Die Schnecken werden davon angezogen und fallen rein! Sämtliche Schnecken die Dir über den weg kriechen kannst Du mit Salz bestreuen...davon sterben sie...ist aber kein schöner anblick!

bevor ich mein salz verplemper, nehme ich lieber den spaten!

0

Was möchtest Du wissen?