Wer kann mir mit einfachen Worten erklären wie der Derivatehandel funktioniert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Derivat ist eine wunderschöne Worthülse für eine Kurswette mit Verfallsdatum. Es handelt sich also um ein Produkt aus dem Spielcasino. Gewettet werden kann heutzutage auf so ziemlich alles Denkbare wie z.B. Zinsen, Aktienkurse, DAX-Stand uvm. Ein Beispiel "Ich wette, dass am 24.12.2007 der Goldpreis bei 800 US$/Unze liegen wird und erhalte ,falls die Wette wahrheitsgemäß eintritt hierfür 10% Rendite auf meinen Wetteinsatz, liege ich daneben erhalte ich 95% meines Einsatzes zurück". Kritiker bezeichnen unser Finanzsystem auch aufgrund der Derivate als hochexplosiv, weil niemand genau überblicken kann wo welche Gelder verwettet wurden und wann die Wetten ablaufen. Im Worst Case könnte es durch Derivate zu einen Kettenreaktion an den Börsen kommen. Besonders pervers: Durch einige Derivate werden sogar Kurse beeinflusst. Z.b. Reis-Derivate können den Reispreis in Höhe treiben ohne dass eine physische Nachfrage besteht. Mein Tipp: Finger weg und Gold kaufen, aber jedem das seine toi toi toi

Treffende Beschreibung für Laien. Bis auf den zweiten Teil des Tips stimme ich Dir voll zu. DH

0
@tradaix

Warum die Sache komplizierter machen als sie ist? Ich bin doch kein Banker :)))

0

Schau mal hier . Derivatehandel Die Bezeichnung Derivat entstammt dem Lateinischen "derivare" und bedeutet "ableiten". In der Finanzwelt werden Derivate als Finanzprodukte definiert, die sich von klassischen Anlageformen, wie Aktien, Anleihen, Devisen, Kredite etc. ableiten. Sie ermöglichen die isolierte Handelbarkeit einzelner Risiken, wie zum Beispiel Aktien-, Devisen-, Kredit,- oder Zinsrisiken, zum Zwecke der Absicherung bzw. der Spekulation. Der bekannteste Verteter ist das Optionsgeschäft. Darüber hinaus spielen Swaps und Futures eine wichtige Rolle. Gefunden bei wgz-bank.de

Option ist was anderes, das ist ein An- oder Verkaufrecht für eine Ware oder ein Finanzprodukt.

0

Im Prinzip sind Derivate nichts anders als Wetten auf einen Index oder Aktieneinzelwert. Es wird ein Wert angegeben, wenn dieser unter oder unterschritten wird, hast du die Wette gewonnen oder verloren. Je nachdem auf was du setzt auf Calls oder Puts.

Call = Wette auf steigenden Kurs
Put = Wette auf sinkenden Kurs
;-)

0

Was möchtest Du wissen?