Wer kann mir mit eine ehrlichgemeinte rad hilfen und bitte ohne kritik wegen meine schreibtfehler( der grund steht in meinem profil text) Danke Euch Allen🌍?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man versteht Dich! Du hast kein Pech! In welcher Stadt bist du zur Zeit beheimatet? Auch wenn es doof klingt und man vielleicht viel schlechtes hört aber im Ruhrgebiet gibt es sehr viele Anlaufstellen, bei denen man Unterstützung bekommt. Es gibt hier viele tolle Arbeitgeber die Menschen unterstützen und fördern! Zugegeben es ist das Ruhrgebiet und es ist geflutet von multikulti Menschen, selbst mich macht das zu schaffen aber gerade weil es hier sehr durchmischt ist, gibt es hier viele Möglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls sie in einer Großstadt leben würde ich an ihrer Stelle nicht mehr in die anonymität einer Großstadt ziehen sondern eher in eine kleinere Gemeinde wo es leichter ist Menschen kennen zu lernen, ich spreche da aus eigener Erfahrung und da kümmert man sich auch mehr um Ihr Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest sicherlich zu einen Therapeuten/Psychologen gehen und der würde dir Anlaufstellen geben. Such einfach mal einen Therapeuten/Psychologen in deiner Stadt und frage ihm nach Hilfe, bzw. Anlaufstellen für dein Sohn. Erkläre was mit deinem Sohn nicht stimmt und was ihr für Probleme habt und der Therapeut/Psychologe wird das Richtige finden. Biel Glück an dir und deinen Sohn. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?