Wer kann mir Lesetipps geben? Mein Schwerpunkt liegt so bei Ernst Jünger und Friedrich Nietzsche. Ich möchte das etwas breiter fächern - wer hilft mir?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Heinrich Heine: Die romantische Schule. Sehr geistreich und regt an, sich mit Texten zu befassen, die nicht ganz so von Elitedenken geprägt sind wie Nietzsche und Jünger.

http://gutenberg.spiegel.de/buch/die-romantische-schule-367/1

Hilmchen 17.05.2017, 18:47

Hallo Lafontainfan,

was die drei genannten Geistesgrößen verbindet, sie waren alle prima Patrioten.

Das Wintermärchen wird ja immer als das Gegenteil gedeutet - es ist eine Hymne an Deutschland. Die genialen 4zeiler  zB zur deutschen Sprache sind immer wieder schön zu lesen.

Korrektizissimus-Dogmatiker können sowas nicht zugeben. Ich meine damit nicht Dich.

mfg

hh

0

Hey!

Ich gebe dir eine Antwort, die dich vielleicht nicht ganz zufriedenstellen wird, aber ich riskiere es einfach mal. Es sind keine Sachbücher.

> Ray Bradbury: Fahrenheit 451

> George Orwell: Animal Farm

> Orhan Pamuk: Snow

Selbst, wenn es nicht ganz dein Fall ist, habe ich mir gedacht, dass du es vielleicht mal lesen solltest/könntest. Im schlimmsten Fall hervorragende Literatur. Guten Schluck!

Lg

Was möchtest Du wissen?