Wer kann mir Intervalle erklären?

4 Antworten

Geschlossen: Die Klammern zeigen nach innen, z. B.

[1;5] entspricht 1 <= x <= 5

Offen: Die Klammern zeigen nach außen, z. B.

]1;5[ entspricht 1 < x < 5

Halboffen: Eine der beiden Klammern ist offen, die andere geschlossen, z. B.

[1;5[ entspricht 1 <= x < 5

]1;5] entspricht 1 < x <= 5

Es gibt mehrere Schreibweisen:

  • Mit [ ] und ][

Ist die eckige Klammer "falsch" herum, dann gehört die Zahl daneben nicht zum Intervall und umgekehrt.

  • Mit [] und ()

Diese Version bevorzuge ich, weil verständlicher und ohne eckige Klammern die falsch herum irritieren können:

[]=Zahl daneben gehört zum Intervall

()=Zahl daneben gehört nicht zum Intervall

Intervalle werden ja so gewählt, dass innerhalb derer die Stetigkeit und Ableitbarkeit gewährleistet ist, also zwischen Funktionsfehlstellen! Von offenen oder halboffenen hab ich selbst auf der Hochschule nichts gehört.

Krömer Schneefräse

Habe versucht, die neue Schneefräse in Betrieb zu nehmen, aber sie läßt sich nicht starten, Anlasser dreht sich doch der Motor springt einfach nicht an. (Hatte vor einem halben Jahr das gleiche Problem, ging aber dann plötzlich)

Öl und Benzin sind eingefüllt Sicherheitsschlüssel steckt im Gerät Benzinhahn auf ON Gashebel auf HASE (Vollgas) Primer 5 x gedrückt (dann nochmals 5x) Choke geschlossen (oder auch halboffen/offen) STOP-Schalter auf EIN (oben) Zündschlüssel gedreht, Anlasser dreht sich (Batterie ist voll), Zündkerze ist sauber (Zündfunke vorhanden) aber der Motor springt nicht an (mehr als ein Dutzend Versuche)

Wer weiß Rat???

...zur Frage

Intervalle in Mengenlehre?

Hallo! :)

Meine Aufgabe: "Schreiben Sie den folgenden Ausdruck als ein einziges Intervall: (-∞, 3) ∩ [-9,9]"

Meine Fragen:

  1. Was bedeutet Intervall in der Mengenlehre?

  2. Die Lösung ist [-9,3), wieso wird erst eine eckige, dann eine runde Klammer benutzt?

  3. Wie kommt man auf das Ergebnis?

Ich versteh nicht, was die Aufgabe konkret will. Ich hab versucht es durch Artikel im Internet zu verstehen, hätte aber gedacht, die Lösung wäre (3,9). Kann mir jemand bitte die Aufgabe erklären, wie man auf die Lösung kommt und was das grundsätzlich mit den Intervallen in der Mengenlehre zu bedeuten hat?

Danke!

...zur Frage

Was sagt mir der Logarithmus?

Hey, Ich lerne gerade Exponentialfunktionen und Logarithmus, aber ich verstehe nicht was ich am Ende davon habe. Ich weiß man löst eine Exponentialfunktion mit Log auf, aber was mache ich mit dem Ergebnis dann? Was ist das , was sagt es aus? Mir wurde es aus meiner Vorlesung nicht klar, denn es wurde nur der Weg und die Regeln gezeigt. Und wie rechne ich den Log zur Basis 7 z.B. , wenn ich nur Log und Ln auf meinem Taschenrechner habe? Und bitte nicht zu kompliziert ich studiere nur WiWi und kann mit technischen Beispielen nichts anfangen. Danke.

...zur Frage

Schaltungen in Physik?

Ich habe viele fragen zu Schaltungen und zwar 1. Wenn in einer Schaltung z.B. zwei Schalter vorhanden sind, muss dann einer offen, beide geschlossen, einer geschlossen sein? Also damit die Lampe leuchtet 2. Wie zeichne ich ein Bild eines Stromkreises in einen Schaltplan und woran erkenne ich wenn schalter vorhanden sind, ob die Lampe leuchtet. Kommt es auf den Schaltplan an, ob die Schalter offen oder geschlossen sein müssen oder wie? Ich verstehe halt nicht wie schalkter geschaltet sein müsen, damit der Stromkreis geschlossen ist und 3. Wie erkenne ich an einem Text z.B. Eine Waschmaschine hat neben dem Ein-/Ausschalter noch einen zweiten Schalter in der Tür. Wie sind sie geschaltet in Reihe oder Parallel oder In jeder Tür eines Autos befindet sich ein Schalter für die Innenraumbeleuchtung. Ist der Schalter geöffnet oder geschlossen, wenn die Tür auf ist. Wie sind die Schalter in den Türen geschaltet? Parallel oder in eine Reihe?

Bitte um Hilfe!

...zur Frage

Angst vor dem Informatik Studium was tun?

Ich mache gerade FOS Abschluss und möchte danach angewandte Informatik auf eine Fachhochschule studieren. Leider habe ich große Bedenken ob ich scheitern werde!

Mein FOS Abschluss Zeugnis kriege ich nächste Woche. Meine relevanten Zeugnis Noten:

Mathe habe ich eine glatte 1 geschrieben, wird im Zeugnis eine 2. In Java eine 2- im Zeugnis, Datenbanken(MYSQL) 2+, Netzwerktechnik 2-. Zudem hab ich das Gefühl das die Lehrer mir zu gute Noten die ich nicht verdient hab gegeben haben.

Die Mathe Arbeit hat der Lehrer extra so einfach gestaltet weil wir viele 5er Kandidaten in der Klasse hatten und er sie „retten“ wollte. Die Java Programmier Arbeit hat der Vertretungslehrer auch sehr leicht gemacht da der richtige Lehrer lange erkrankt ist und der Vertreter nicht mal Java programmieren kann, er musste es sich erstmal selbst beibringen!! Und MYSQL hat ich in der Arbeit eine 3- aber der Lehrer mag mich anscheinend und gab mir die 2+ ins Zeugnis...

Ich habe große Angst vorm studieren an der FH, zudem hab ich oft gelesen das man in „Lerngruppen“ leichter arbeitet und lernt da ist mein Problem das ich eher ein Mobbing Opfer bin und schon auf der FOS keine Freunde habe, mit niemanden spreche und kontaktarm bin und es einfach alleine durchziehe. Das wird auf der FH sicher auch so weil ich bin einfach wie ich bin und möchte mich auch nicht ändern. Mit Lerngruppen lernen wäre für mich sehr unangenehm, würde das lieber alleine durchziehen aber dann hätte ich ja ein Nachteil oder nicht?

Mathe fällt mir generell leichter als Programmieren. Außerdem hab ich Angst falls ich Durchfalle und dann eine Ausbildung suche das mich der Arbeitgeber fragt wieso ich durchgefallen bin... das wäre ja nicht gut für Bewerbungen...

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Graph einer Potenzfunktion im Intervall

Hallo zusammen, in meinem Mathebuch habe ich folgende Aussage, die ich als wahr oder falsch ankreuzen soll:

Der Graph einer Potenzfunktion f mit f(x)=x^r mit r > 1 liegt im Intervall zwischen ]1;∞[ zwischen 1. Mediane und 2. Achse.

Laut Lösungsbuch ist die Aussage richtig, aber ich verstehe nicht, wieso. Wo liegt dieses Intervall, ]1;∞[ auf der x-Achse, oder auf der y-Achse? Und was soll das bedeuten, dass die Klammer hinter ∞ offen ist, gehört die Unendlichkeit dazu oder nicht?

Hoffe, jemand von euch kann das anschaulich für Dummies erklären, wäre dankbar für eine Erleuchtung!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?