Wer kann mir helfen,ich habe ein Jahr meinen Papa gepflegt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die gezahlten Beiträge werden deinem Rentenkonto gutgeschrieben und werden bei der Altersrente berücksichtigt  und ausgezahlt. vorher gibt es nichts. Also warten bis zum 67. Lebensjahr oder später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marlies286
23.11.2016, 23:11

bekommt man das Geld als Einmalzahlung oder monatlich?

0
Kommentar von Cherobia
23.11.2016, 23:40

Das wird deiner monatlichen Rente hinzugefügt.

0

Bist du denn bereits im Rentenalter?

Du kannst dir jederzeit bei der Rentenversicherung einen "Rentenverlauf" anfordern. Dann siehst du welche Zahlungen auf deinem Rentenkonto eingegangen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marlies286
23.11.2016, 23:12

ich weiss wieviel Zahlung eingegangen ist,bloss wann bekomme ich das eingezahlte Geld

0

Die Beiträge der Pflegekasse, die in deine Rentenversicherung eingezahlt werden,  bekommst du nicht ausbezahlt.

Diese Beiträge erhöhen deine Rentenpunkte und somit deine monatliche Rente.

Und diese bekommst du wenn du in Rente gehst und einen Rentenantrag gestellt hast.

Die Beiträge der Pflegekasse erhöhen deine Rente um einige Euros, je nach dem wie lange einbezahlt wurde und wie hoch der eingezahlte Betrag war.

Deine Rente wird im Rentenfall monatlich ausgezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beziehst du denn schon Altersrente?

Die nächste Renteninformation gibt es erst im nächsten Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So viel wird es nicht ausmachen, dass man darauf mit Spannung warten müsste. Man kann ja mal bei der DRV nachfragen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marlies286
23.11.2016, 23:14

ach ja,wer weiss es schon.die pflegekasse hat monatlich 300 euro einbezahlt für mich und das für ein Jahr,wo ist die Kohle und wie wird das berechnet bei meiner rente

 

0

Was möchtest Du wissen?