Wer kann mir helfen zum Thema Mobbing?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo safur, kann mich leider nicht mehr einloggen, daher meine Antwort auf diesem Wege. Danke fuer Deine Rueckmeldung. Wir gehoeren zum gleichen Freundeskreis, haben aber beide selten privat Kontakt. Den Chef habe ich noch nicht informiert. Ich dachte, wir finden einen Weg alleine. Wer die Arbeitsablaeufe kommuniziert... tja, der Chef nicht. Er haelt sich gern zueruck. So folgen wir Konzernvorgaben oder Ablaeufen, die es schon seit 20 Jahren gibt. Ich finde natuerlich, dass sie auf diese Schiene Mitleid erheucheln will und von Fehlern ablenken will. Sie denkt sicher, ich bin eine Furie. Aber was tue ich um die Lage zu entspannen. Ich will eigentlich nicht "zu Kreuze kriechen", aber auch nicht als Mobber da stehen oder der Aussenseiter zum Schluss sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein Text :)
Die Person ist nur eine Kollegin, ja? Hast du mal deinen Chef informiert?
Wer kommuniziert die Arbeitsabläufe?
Das könnte schon etwas verfahren sein, die bekommt dich voll in den falschen Hals :) Sie macht ihre Arbeit ordentlich und du kritisierst :)
Die hat Angst. Ihr versteht Euch glaub ich beide selber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?