Wer kann mir helfen diesen Bildbearbeitungs-effekt hinzubekommen? :)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sicher. Zwei Fotos machen und aus diesen dann eine gif-Animation erstellen.

Um gif-Animationen zu erstellen, benötigst du ein geeignetes Programm. Die gängigen kommerziellen Programme können das, bzw haben gif-Animatoren an Bord.

Mit GIMP geht das ebenfalls, siehe zB http://www.gimp.org/tutorials/Simple_Animations/

Also, das Zauberwort für deine Suche lautet "gif animation".

Es sind zwei Bilder, die direkt hintereinander geschossen wurden, mit einer leichten Verschiebung der Kamera. Mit Serienbild-Funktion (Auslösung ganz kurz hintereinander, das kann eine normale Digi-Cam normalerweise nicht, wie es beim iPhone oder normalen Telefonen ist, weiss ich leider auch nicht!)

Um einen 3D Effekt, wie in Matrix kriegen zu können, müsste man entweder sehr sehr sehr sehr sehr schnell sein ;) oder: man hat eine ganze Reihe von Kameras, die ferngesteuert kurz hintereinander auslösen, wenn man Bewegung haben will. Das wird dann zusammenmontiert, so dass man einfach immer ein Bild weitergeht, es sieht dann aus, als würde man das eingefrorene Bild in 3d aus allen Positionen ringsrum im Kreis, anschauen können.

Ansonsten stimmt das mit der -> gif-animation

Wenn Du dir günstig einen alten Photoshop besorgen kannst, damit geht es ziemlich easy. Es gibt warscheinlich aber auch kostenlose Programme. (leider weiss ich wirklich nicht welche, die sind aber nicht schlechter als Photoshop! )

Ich schätze mal, das dort zwei Leute mit zwei Kameras standen!

Was möchtest Du wissen?