Wer kann mir helfen (bewerbungsschreiben)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hier solltest Du zumindest einen persönlichen Ansprechpartner herausfinden und den direkt ansprechen. Zur Not einfach mal anrufen und nachfragen, an wen Du die Bewerbung richten sollst.

durch das Internet bin ich auf dieses Stellenangebot aufmerksam geworden.

Das gehört nur in die Betreffzeile, nicht aber in eine Einleitung. Hier würde ich mir etwas individuelles überlegen.

Ich habe erste Erfahrungen in einem Schülerpraktikum gemacht und werde im September dieses Jahres eine Ausbildung zur Sozialpädagogische Assistenz anfangen.

Welche Erfahrungen in welchem Praktikum? Das musst Du schon etwas näher erläutern.

Deiner Bewerbung fehlt der wichtigste Teil. Wie der Name Bewerbung schon sagt, dient das Anschreiben dazu, Werbung von Dir zu machen.

Was hast Du für spezifische Kenntnisse, die Du dort einbringen kannst? Wo liegen deine individuellen Stärken (bitte nicht sowas, wie Teamfähigkeit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit)?

Hier könntest Du deine Stärken anhand deiner Erfahrungen im Praktikum erläutern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich rate dir die Tipps&Tricks auf dieser Seite anzuschauen: http://karrierebibel.de/bewerbung-ausbildung/ 

Denn so wie das jetzt aussieht ist das zu wenig und du gibst auch keine Infos da, worüber du schon Erfahrung hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf Ihrer Internetseite fand ich das Stellenangebot ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werde im September DIESEN Jahres... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so wie ich das lese suchen die eine 20 Stunden Kraft .... du willst ne Ausbildung machen?...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halloschnuggi
25.05.2016, 22:15

bis dahin habe ich frei...

1

Was möchtest Du wissen?