Wer kann mir Gesundheits Tips sagen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Gesund ist, wer glücklich ist.

Halte deine Seele frei, lass dich nicht kränken und versuche jeden Tag glücklich zu sein und zu lachen.

Das ist die beste Medizin. 😊😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernähre Dich gesund und ausgewogen, vermeide Übergewicht und Untergewicht, beweg Dich viel, verzichte auf Rauchen und Drogen, trinke Alkohol selten und in Maßen und geh bei jedem Wetter an die frische Luft. Mehr kann man nicht tun, die meisten Gesundheitsprodukte sind reine Geldmacherei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein tipp?

Lass die finger von dem ganzen künstlichen mist das brauch niemand. Iss gesunde dinge und ja es kann ruhig auch mal ordentlich fleisch dazugehören.

Zudem machst du alle 2 tage sport um dich fit zu halten. Getränke meistens nur wasser wobei säfte oder sowas auch okay sind. Nur eben cola und alkohol vermeiden.

So lebe ich schon lange sehr gesund. Aber nahrungsergänzungsmittel, oder vitamintabletten oder sonstiges kommen mir nicht zu nah.

Ich trau dem ganzen künstlichen kram nicht und bleib lieber bei dem natürlichen weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Obst und Gemüse, ausgewogene Ernährung und viel Bewegung - das muss nichtmal unbedingt Sport sein, sondern auch ein täglicher Spaziergang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ich wirklich hilfreich finde, zumindest in der kalten jahreszeit, sind nasenspülungen mit emser salz. das hilft deshalb so gut gesund zu bleiben, weil die schleimhäute dadurch gestärkt werden und somit vieles schon abwehren können, was sonst auf strapazierte und ausgetrockente schleimhäute stößt. so kann man durch ein einfaches mittel schon viel schaden abwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Is eigentlich egal was du isst, du solltest es nur damit net übertreiben und ab und zu au was gesundes essen aber am wichtigsten Sport machen etwas draußen an der frischen Luft machen dann wird das s schon gehen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernähre dich abwechslungsreich und erledige viel zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Schlafe möglichst bei geöffnetem Fenster.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Ratschlägen von @felixfoxx kann man nicht mehr viel hinzufügen.

Wer täglich Obst, Gemüse, Vollkornbrot und Milchprodukte zu sich nimmt, braucht keine Nahrungsergänzungsmittel.

Vitamin D3 darf man nur nehmen, wenn nachweislich ein erheblicher Mangel vorliegt. Vit.D3-Mangel entsteht durch zu wenig Sonnenlicht - wer sich genug draußen - vor allem im Sommer - aufhält, kann das nicht haben.

Bedingt durch eine Erkrankung war ich letzten Sommer so gut wie nicht draußen - ich musste vorübergehend hochdosiert Vitamin D3 einnehmen. Das darf man nur, wenn man zusätzlich Vitamin K2 einnimmst, sonst schädigt man die Leber und die Nieren.

Natürlich kannst Du Dir einen Entsafter kaufen, ein großes Glas frisch gepreßter Orangensaft hat soviel Vitamin C, dass Du für einen Tag ausreichend versorgt bist.

Ich habe kürzlich eine Statistik gelesen, dass die meisten Nahrungsergänzungsmittel von Leuten gekauft werden, die sich ohnehin bewußt gut ernähren - sie also gar nicht bräuchten. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich betreibe intensiv Sport und achte auf meine Ernährung. Und in den letzten 2 Jahren hatte ich genau einmal eine leichte Erkältung das wars.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von egglo2
27.01.2016, 07:52

Ich treibe wenig sport, esse was mir schmeckt und habe auch nur alle paar Jahre mal ne Erkältung. Vor paar Jahren habe ich noch Leistungssport betrieben, da war es auch nicht anders.

0

Im Prinzip kannst du essen, was du willst. Wichitg ist, ernähre dich abwechslungsreich, bewege dich möglichst viel und iss im Maßen. Damit machst du nichts falsch!

Was Vitamine und Spurenelemenet betrifft, benötigt man in Mitteleuropa keine zusätzliche Einnahme durch irgendwelche Präparate. Viele Menschen schaden sich damit mehr, als sie glauben.

Wenn jemand eine entsprechende Erkrankung hat, sieht das anders aus. Ich spreche hier vom gesunden Menschen. Aber bevor man sich etwas einwirft, muss man auch genau wissen, was fehlt und wie hoch ist der Mangel.

Also, einfach in der Apotheke etwas zu kaufen und zu schlucken ist Unfug. Woher will man wissen, dass genau diese Inhaltsstoffe nötig sind?

Ich halte nichts davon, ständig über das Essen nachzudenken und die Auswahl zu einem Ritual zu machen! Man braucht eigentlich keine Tipps und Tricks!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?