Wer kann mir erklären, was verbuggt bedeutet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Programmfehler oder Softwarefehler, häufig auch im Deutschen mit dem englischen Wort Bug (Wanze, Käfer, Insekt; Aussprache [bʌg]) bezeichnet, ist ein Ausdruck aus dem EDV-Bereich.

Ein Bug tritt in Computerprogrammen auf, wenn der Programmierer einen bestimmten Zustand in der Programmlogik nicht berücksichtigt hat, oder wenn die Laufzeitumgebung an sich fehlerhaft arbeitet. Auch Unvollständigkeit, Fehler, Ungenauigkeiten, Mehrdeutigkeiten o. ä. in der Spezifikation des Programms können zu Bugs führen, bzw. als solche interpretiert werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Programmfehler

Ich "interpretiere" in diesem Zusammenhang Windows Vista als einen einzigen großen Bug...ggg.

0

Ganz einfach: Ein Bug ist ein Programm-Fehler. Verbuggt (furchtbares Wort) heißt dann "voller Fehler".

ein mindestens genauso schönes Wort wie buggy-- nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen eigentlich-lauffähige-Kinder-durch-die-Gegend-schieb-Gerät ;-)

0

Wenn Dein Sonntagskuchen mißraten ist, dann hast Du Dich verbuggt.

Falls das nicht der Fall sein sollte: Siehe Lissa. ;-)

Missratene Sonntagskuchen müssen zur Strafe in die Sonntagsschule, damit sie ihr Benehmen und ihre Erziehung bessern.

0

Was möchtest Du wissen?