Wer kann mir einige Fragen zum Brustwarzen Piercing beantworten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo ich habe mich auf Brustwarzen spezialisiert, darüber kannst du auch sehr viel nachlesen unter Piercingstudio Kamenz. Nun zu deinen Fragen.
1. Stillen, kannst du später, wenn alles ordentlich abheilt und nicht vernarbt und es zu keiner größeren Entzündung kommt.
2. Baden, darauf solltest du 4-6 Wochen, so lange dauert die akute Phase, verzichten. Wasserdichte Pflaster sind zwar gut, aber halten nicht wirklich wasserdicht.
3. Sport, die ersten Tage würde ich auf springen und rennen verzichten, bzw auf Sportarten, wo die Brust zu sehr wippt, könnte unangenehm werden.
4. Sex, Speichel und Sperma und dran rum spielen solltest du die erste Zeit meiden, wegen Entzündung und es könnte unangenehm werden.
LG Heike Elchlep vom Piercingstudio Kamenz

http://www.online-artikel.de/article/brustwarzenpiercings-was-sollte-man-bei-brustpiercing-beachten-7409-1.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Brustwarzenpiercing

Da steht alles, was Du wissen möchtest. Ansonsten solltest Du einfach mal zu einem Piercing-Studio gehen und Deine Fragen direkt dort stellen.

... und dass ein Piercing total lange zum HEULEN braucht ... kann ich mir vorstellen. Wird schwierig, das Piercing zum Heulen zu bringen. ;-)

Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?