Wer kann mir einen ganz besonderen Essig empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sherry-Essig Seit vor ein paar Jahren von den grossen Köchen dieser vorzügliche, hocharomatische und recht scharfe Essig entdeckt wurde, findet man ihn häufig. Erstklassige Qualität allerdings ist teuer und selten (besonders zu nennen ist der Essig von »Pedro Domeq«, mit 10 % Säure sehr scharf, aber auch ausserordentlich aromatisch und sehr sparsam - , doch ist auch der billigere Essig wesentlich besser als die normalen deutschen Essige. Vor allem, wenn man in französischer Manier den Salat mit wenig Essig und viel Öl anmachen will. Nicht zu empfehlen Sherry-Essig, der aus Sherry und Essigessenz gemischt wurde. Er hat nicht die Fülle und die Reife eines natürlich vergorenen Essigs. Haeberlin, Meisterküche,

Mein Favorit ist Walnuss-Essig. Es gibt aber noch weitere, leckere, z.B.: Himbeer-, Kirsch-, oder auch Heidelbeeressig. Da wir hier nahe an Luxembourg wohnen, bekommt man diese jederzeit in allen Qualitäten und Preisen ;-)

Kauf ihr einen richtig guten Balsamico, der ist richtig teuer und dick wie Sirup und ein paar Jahre alt, bekommste aber nicht im Ökoladen oder Supermarkt - KaDeWe Berlin oder andere gute Feinkostgeschäfte

Himbeeressig!schmeckt toll in Kombination mit Walnußöl.(Kann man in auch in Kleinstflaschen in Weinfachläden abfüllen lassen.Zumindest in Großstädten so. Die sind bes.preisgünstig u. haben eine hervorragende Qualität. Anmerkung:Damit kann man auch hervorragend Feldsalat.Champignons oder mit Entenbrust anmachen.Einfaches Linsengemüse/salat mit Himbeeressig(dezent)gibt ebenso eine picante Note.

Trüffelessig, oder so einen, wo ganz exklusiv etwas darin eingelegt ist...

Wie wär`s mit einem DEMETER balsamico Tradizionale?

http://www.essig.at/de/index.php/Startseite/c-298-Startseite.html

Was möchtest Du wissen?