Wer kann mir diesen MRT-Befund übersetzen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sinngemäß bedeutet das: 1. Deine Schulter war ausgekugelt, 2. die Pfanne wo die Kugel drinsitzt ist eingerissen und 3. durch den Einriß sitzt die Kugel (Humeruskopf) nun höher als normal. Ein Nebenbefund betrifft die Ganglionzysten, als kleine flüssigkeitsgefüllte Kapseln. Zur Therapie: Es gibt spezielle Schultersprechstunden an vielen großen Kliniken. Den gerissenen Korb kann man wieder richten, aber leider nicht immer so gut wie er war. Dies kann eine Bewegungsstörung nach sich ziehen, z.B. könnte es sein, dass man den Arm nicht mehr senkrecht nach oben führen kann. Der Korb wächst aber auch von alleine wieder zusammen, der Nachteil: Er wächst so zusammen, wie er jetzt nach dem Riß ist. Somit hat der Oberarmkopf nicht mehr genügend Halt und kann leicht wieder raushüpfen. Dafür kann es ausreichen, einen Benzinrasenmäher am Zugseil zu starten.

TherapieFux 26.07.2014, 07:17

Danke für die Antwort!

Ja die Schulter war ausgekugelt, allerdings vor ca. 8 Jahren, seitdem keine Probleme mehr. Der Orthopäde damals hat mir von einer OP abgeraten.

Was mir wohl jetzt Probleme bereitet ist der Hochstand, denn beim Anheben hab ich deutliche Schmerzen.

0

Was möchtest Du wissen?