Wer kann mir die Nummerierung von Kühlschränken erklären?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Spokey!

Schön das du bereits weißt, welche Marken für dich in Frage kommen. Wenn du dir jedoch einen Kühlschrank kaufen möchtest, wäre es besser die Produkteigenschaften zu vergleichen. Du kannst zwar anhand des Modelles ablesen, was alles wie ist, jedoch kannst du manche Daten sowieso nur im Datenblatt nachlesen.

Wenn du dir einen Vergleich an Kühlschränken anschauen möchtest und zudem eine Erklärung der Modellnummern möchtest, schau mal bei http://side-by-side-kuehlschrankguru.de/ nach. Dort habe ich mir auch einen Kühlschrank gekauft und mich beraten lassen. Das Team ist wirklich klasse und bietet einen super Support. Außerdem haben Sie eine Erklärung der Modellnr. Anschließend weißt du dann direkt, was für ein Modell das ist.

Also viel Erfolg bei deiner weiteren Suche und berichte mal ob dir meine Antwort geholfen hat.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate dir, daß du besser die Produktmerkmale anhand des Produktbeschreibung vergleichst, da fast jede Stelle eine eigene Bedeutung hat.

So steht K für ein Kühlgerät, G für das Gefrierfach unten. Ebenso sind im Code u. a. die Farbe und die Energieeffizienzklasse enthalten.

Den Unterschied zwischen Bosch und Siemens kannst du leicht in jedem Markt finden, die beide Marken führen.

Bosch KGE39BI41 ist bei Siemens KG39EBI41

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich beantworte selber. Danke an Benjamin H der dies in einer Rezension auf Mediamarkt beschrieb:

Wer einen richtig guten 2,03 Meter hohen No-Frost Kühlschrank sucht, der technisch überzeugen und optisch begeistern soll, kommt an den Bosch Geräten kaum vorbei. Das Preis / Leistungsverhältnis ist super im Media Markt und die günstige Lieferung bis zum Aufstellort! Wer lieber einen Siemens möchte schreibt anstatt "Bosch KGN39VL45" einfach "SIEMENS KG39NVL45". Hersteller-Name ändern und das N hinter die 39 schreiben. Die Geräte sind ansonsten technisch und optisch "identisch". Jetzt gehen wir bissl ins Detail und erklären mal was die Unterschiede der im Titel genannten Kühlgefrierboliden sind!!!KGN=No Frost/Kein Abtauen, KGE=Low Frost/wenig AbtauenDie Zahl 39/36 ist die Höhe [39=2,03Meter] + [36=1,86Meter]. X=Edelstahlgriffe, ohne X =Kunststoffgriffe, V=ohne Griffe/mit Griffmulde SeitlichAL: (L) = Ede L stah L optikAI: (I) = inox Edelstahl mit Anti F i ngerpr i nt 40,41,42...45= Die 4 bedeutet A+++4x für A+++, die 3x für A++, die 2x für A+Weitere Unterschiede:Manche Geräte haben die stylische wellige Flaschenablage. Andere die praktische klappbare Flaschenablage. Bei den einen sind die Glasböden mit reinem sauberen weißen Kantenschutz verbaut. Andere haben edles Metall als Kantenschutz der einzelnen Glasböden. Bedienelemente zum Regeln des Kühl- und separat Gefrierfaches entweder auf der Front oder versteckt oben hinter der Türe.Farbe der Boxen und Plastikteile: bläulich oder weiß.Fazit:Ich habe mich für den 2 Meter Kühlschrank entschieden da ich immer genügend Platz haben möchte egal was mich mal erwartet und weil die Energiekostet kaum einen Unterschied machen. Besser haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben. Ohne Henkel aber mit schöner Front und handlicher Griffmulde ist genau mein Geschmack. Reine Metall Oberfläche und das Regelteil für die Kühl- und Gefrierstufe oben hinter der Türe. Clean und dicke Metall Front. Die Antifingerprint Oberfläche ist Top und trotzdem noch sehr schön Edelstahl Farben also genug Metalloberfläche aber Fettfinger unempfindlicher, nicht komplett davon befreit natürlich. Die Geräte sind alle sehr leise! Je voller umso leiser. Fester Stand auf dem Boden und ca.10cm Abstand zur Wand von Hinten wegen der Warmluft die endweicht. Weißer Kantenschutz der Glasböden ist sauber, rein, hell, pflegeleicht und günstiger als die edle Edelstahl Kantenabdeckungen. Aber alles Geschmackssache und ne Frage des Geldes :D Ich würde mir mit diesem Wissen meine Gedanken machen, dann meine Favoriten raus suchen, mich dann im Media Markt beraten lassen und am aller Besten noch die Lieblingskühlschränke im Laden anschauen und 10mal auf und zu machen ;)

 

« weniger

Das wars was ich brauchte. Frage kann geschlossen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schließe mich Walter65 an. Seine Antwort ist hervorragend und man kann es nicht besser beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?