Wer kann mir die Lösung für die Mathe Text-Aufgabe

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

5 Mitarbeiter...-> ... 60 Stunden

1 Mitarbeiter ...->... 60 * 5Stunden=300 Stunden

6 Mitarbeiter ... -> ... 300/6 Stunden=50 Stunden

Wenn man einen Dreisatz ansetzt, muss man immer dann vorsichtig sein, wenn die Zeit mitspielt. Man muss eben beim zweiten Satz (Schluss auf die Einheit) erkennen, ob das Verhältnis proportional ist oder nicht.

5 Pfund kosten 20 €

1 Pfund kostet 4 €

Das ist proportional, ganz einfach.

5 Leute schaffen eine Aufgabe in 3 Std. 1 Mensch schafft dieselbe Arbeit natürlich nicht in weniger Zeit, sondern in 15 Std.

Das nennt man antiproportional. Und da man beim Übergang auf den dritten Satz immer die entgegengesetzte Rechenart nimmt, muss man bei der Verteilung auf eine andere Anzahl Leute nun dividieren.

Genau dies war bei deiner Aufgabe zu tun.

(Du hast vermutlich nur geschätzt, allerdings ziemlich gut. Und das gilt nicht. Leider!)

Wenn 5 Mitarbeiter 60 Stunden brauchen, sind insgesamt (5x60) 300 Arbeitsstunden geleistet worden. 6 Mitarbeiter leisten zusammen 300 Arbeitsstunden (300:6) in 50 Stunden.

smokechiller 02.07.2013, 21:55

Super! Danke ;)

Dann lag ich mit meinen 48 leicht daneben ! Aber wenigstens weiß ich es jetzt ;-)

0
Oubyi 03.07.2013, 12:13
@smokechiller

"Knapp daneben ist auch vorbei!"
Die Lösung 48 ist hier genauso FALSCH wie die Lösung 1000.
Wenn Du bei so einfachen Aufgaben Schwierigkeiten hast, dann hoffe ich nur, dass Du Dich für keinen Job beworben hast, in dem Rechnen wichtig ist.

1
upsala007 03.07.2013, 22:40
@Oubyi

Find ich nun gar nicht . Wenn einer da nach Kopfrechnen eine Antwort gibt, die größenmäßig passen könnte ("überschlagen" nenn ich das), ist das nicht so falsch, wie wenn einer dann 1000 sagt. Der wird doch gleich aussortiert.

0

Musst ausrechnen wie viel einer für die Arbeit braucht und dann das mal 6

smokechiller 02.07.2013, 21:48

Dann komme ich rein rechnerisch auf 72 !! Aber wieso brauchen 6 Mitarbeiter mehr Stunden, als 5 ?? Das ergibt doch keinen logischen Sinn ??

0
NurDuManchmal 02.07.2013, 21:52
@smokechiller

6 Mitarbeiter brauchen 50 Stunden 5 Mitarbeiter brauchen 60 Stunden.... ist doch logisch ;)

0
Volens 02.07.2013, 22:12

@MasterUrinate

Nein, durch 6.

1

Hey.

Du musst 5 x 60 rechnen. Dann weißt du, welche Gesamtzeit für die Arbeit benötigt wird.

Das ergibt 300. das musst du jetzt durch 6 teilen.

300/6 = 50

Sie benötigen also 50 stunden...

lg

6 Arbeiter brauchen dafür 50 Stunden. Aber wenn sie schlau sind, machen sie es ebenfalls in 60. Wer klotzt schon freiwillig ran, wenn es auch geruhsamer geht.

Einzelfahrer 02.07.2013, 21:53

Menschlich absolut verständlich, als Antwort für einen Einstellungstest aber absolut ungeeignet! ;-)

3

Was möchtest Du wissen?