Wer kann mir denn nun endlich helfen, wo muss ich hin?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Knochen werden immer dünner ...???

Woran wird das fest gemacht? Hat man schon ein Knochenszintigramm gemacht?

Warst Du schon mal beim Gynäkologen und hast dort Deine Hormonwerte testen lassen? All Deine Symptome könnten sich nämlich auch durch eine hormonelle Störung erklären lassen. Das wäre jetzt so die Idee, welche ich hätte. Oder Du gehst zum Endokrinologen (Spezialist für hormonelle Erkrankungen).

Ansonsten weiß ich leider auch nicht wirklich weiter.

Du könntest Dich allerhöchstens noch an einen Osteopathen (Alternativmediziner) wenden. Ein Osteopath sieht nicht das einzelne Symptom, sondern den Menschen im Ganzen und kann dadurch manchmal ganz andere Rückschlüsse ziehen. Es wäre ein Versuch wert, aber bitte erkundige Dich vorher bei der Krankenkasse, ob diese die Kosten für osteopathische Behandlungen übernimmt. Es gibt leider immer noch ein paar wenige Krankenkassen, welche die Kosten nicht übernehmen und bevor da das böse Erwachen kommt, sollte man sich lieber vorher erkundigen.

Wenn wirklich keine Lösung in Sicht ist, dann wende Dich an die Uniklinik in Magdeburg. Diese Klinik hat sich darauf spezialisiert, Menschen zu helfen, bei denen alle anderen Ärzte schon aufgegeben haben. Auch das Uniklinikum in Halle/Saale arbeitet mit der Uniklinik Magdeburg zusammen.

http://www.mkse.ovgu.de/

Ich wünsche Dir alles Gute und drücke die Daumen, dass man bald die Ursache Deiner Probleme findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?