Wer kann mir bei italienisch helfen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meiner Meinung nach solltest du dir etwas tätowieren was zu dir passt und dich repräsentiert und es tut mir leid, aber eine Sprache, die du noch nicht so gut verstehst kommt mir da schon kontraproduktiv vor...sorry nur meine Meinung🌼🌺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chococookie1
15.02.2016, 16:10

glaube mir die Sprache repräsentiert mich sehr gut ich habe dort 4 Jahre lang gelebt. nur habe ich es in beiden Versionen als Tattoo gesehn und war mir eben unsicher. Ist halt nicht meine Muttersprache😉

0

Also...normal schreibt man die klein. Aber ich denke groß sieht es auch ganz gut aus...doch grammatikalisch ist klein richtig:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
15.02.2016, 20:02

Falsch.

1

Alle drei klein, weil es Verben sind. Außerdem ist dann "Vivi" nicht so schön, weil noch ein kleines "v" folgt, ebenso "Ama", das klingt dann schon fast nach "Amazon", oder "Amanda".

Wir schreiben in Italienisch fast alles klein, außer Dinge von besonderer Bedeutung, oder die einzigartig sind (Stadt, Land, Berg, Fluss, usw.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
15.02.2016, 20:01

Es sind Verben, aber es sind halt die Imperativformen, die mit einem Ausrufezeichen enden müssen, ansonsten ist es lächerlich.
Und auch im Italienischen schreiben wir die Anfangsbuchstaben eines Satzes groß.

1

Ich finde du solltest die Anfangsbuchstaben groß schreiben das wirkt ordentlicher und schöner

Hoffe ich konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
15.02.2016, 20:01

Und vor allem ist es korrekt. :-)

1

lebe, kämpfe, liebe... die Anfangsbuchstaben sind klein zu schreiben. liebe Grüsse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
15.02.2016, 20:02

Wieso sind die kleinzuschreiben? Wo steht das?

1

Was möchtest Du wissen?