wer kann mir bei dieser Aufgabe helfen, bin zu blöd?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn von etwas ein Bruchteil übrigbleibt (oder aber auch verbraucht wird), brauchst du die Anfangsmenge nur mit dem Bruch zu multiplizieren.

http://dieter-online.de.tl/Br.ue.che-1.htm

Bei 20 Flaschen und 2/5 Rest  bedeutet das:
20 * 2/5 = 20/1 * 2/5         falls du so rechnest, vergiss nicht das Kürzen
             = 4 * 2                Nenner hat sich weggekürzt (ist auch gut so)
             = 8 Flaschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die Anzahl z.B. der Würstchen durch 8 teilen und dann weißt du schon mal, wie viele 1/8 davon sind. Dann kannst du damit auch berechnen, wie viele Würstchen 3/8 sind. Selbes gilt für die Limonade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2/5 von 20: 2/5 x 20= 40/5=8 Limos bleiben übrig

4 Dosen x 8 Würstchen=32 Würstchen x 3/8 bleiben 12 Würstchen übrig

und die 2. Frage:

Wenn von 18 nur 6 übrig sind= 6/18 also 1/3 (0,333...) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fangen wir mit der Cola an:

18/6=3

--> 6*3=18 -->6 ist ein Drittel von 18

Die Limo:

20/5=4

du hast 2 Fünftel also 2*4=8

Die Würstchen schaffst du selber ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(20x2)/5=

(32x3)/8=

1/3 = 18/6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo berdDbrot,

2/5 der Limo bleiben über, also 8 Flaschen. (20/5=4   4x2=8)

Müssten 12 Würstchen sein. Selbe Rechnung wie oben.

Zur letzten Aufgabe: Ein Drittel, da 18/3=6.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kabbes69
29.03.2016, 21:53

Es sind 4 Dosen mit 8 Würstchen;-).Da fehlen noch einige.

0

Ganz im Ernst das ist 6. Klasse. Das sollte man hinbekommen. 20 mal 2/5 und 8 mal 3/8 mal 4. Die zweite 6 von 18 = 6/18 also 1/3 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?