Wer kann mir bei der Wenn-Dann-Funktion im Excel helfen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

=ZÄHLENWENN(Bereich, Kriterium) oder

=ZÄHLENWENNS(Bereich, Kriterium) - hier kannst du mehrere Bereiche und mehrere Kriterien durchsuchen und addieren lassen.

Der definierte Bereich wird automatisch nach dem Kriterium (EAN-Code) gesucht. Wenn es mehrere gleiche Werte gibt, werden diese gezählt.

SUMME und SUMMEWENN kannst du nutzen, wenn du Werte addieren möchtest.

ZÄHLENWENN(S), wenn du bestimmte Werte zusammenzählen möchtest.

Beim Suchen nach Werten in einem Bereich nutze ich vorwiegend ZÄHLENWENN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das machst du mit SUMMEWENN

=SUMMEWENN(Tabelle2!A:A;Tabelle1!B2;Tabelle2!B:B)

(ungetestet)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 


schreibe in Tabellenblatt Inventurliste in die Zelle E6

=SUMMEWENN(Scanntabelle!A:A;Inventurliste!J6;Scanntabelle!B:B)

rein und kopiere die Formel nach unten.

LG Distel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SUMMEWENN müsste die gesuchte Formel sein. Wenn du mehr Hilfe willst, wäre eine genauere Beschreibung des Aufbaus deiner beiden Tabellen notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?