Wer kann mir bei der Aufgabe 5 schnell Schritt für Schritt die Aufgabe erklären mit Lösung.?

...komplette Frage anzeigen Dies ist die Aufgabe 5 - (Schule, Mathe, Mathematik)

4 Antworten

Hallo kurdishgirlz

Die Antwort haben ja die übrigen Antworter schon geliefert. Ich will dir hier nur den Weg zeigen, wie man das von Hand rechnet:

   2600 kg zu 3,60 €/kg   kosten   2600*3,60 €  =  9360 €
   1900 kg zu 3,30 €/kg       "         1900*3,30 €  =  6270 €
    ...     kg zu  ...    €/kg       "          ...    *  ...   €   =   ...    €
    ...     kg zu  ,,,    €/kg       "          ...    * .....  €   =  ....    €
+  ---------                                                              + --------
    (x)    kg                                                                (y)     €

Der durchschnittliche Einkaufspreis pro kg betrug (y) € / (x) kg  = (y)/(x) €/kg

Du musst also der Reihe nach die angegebenen Zahlen für Gewicht (kg) und Preis pro Gewicht (€/kg) einsetzen, den jeweiligen Kaufpreis (Gewicht mal Preis pro Gewicht) errechnen, das jeweils untereinander schreiben, am Schluss dann die Einzelgewichte zum Gesamtgewicht (x) zusammenzählen und die einzelnen Preise zum Gesamtpreis (y) zusammenzählen. Wenn du dann (y) durch (x) teilst, erhältst du den mittleren Einkaufspreis pro Kilogramm. Für das Malnehmen und Zusammenzählen nimmst du natürlich einen Rechner, dann ist das kein großer Zeitaufwand.

Es grüßt HEWKLDOe.

 

Du musst den Mittelwert ausrechnen. Wie weit kommst du denn, bzw woran hängst du

Rechne erstmal alle zusammen, zum Beispiel die 2400 Kg * 3,40€ und das dann noch mit den anderen.

Dann addierst du alle Kg und teilst durch die Zahl.

SeriesAreNice 09.08.2017, 23:56

wenn ich keinen Rechenfehler gemacht habe, dürfte 4,05€ rauskommen. Wenn ich fragen darf, in welcher Klasse bis du?

0

Lösung beiliegend :)

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

Was möchtest Du wissen?