Wer kann mir Auskunft zu unten stehendem Problem geben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Verboten ist das nicht. Ob und was es bewirkt, hängt sicherlich stark von den örtlichen Gegebenheiten ab.

Der Text darf natürlich keine Unterstellungen und Unwahrheiten oder gar Beleidigungen enthalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andreas62n
18.11.2016, 12:49

Ok. vielen Dank dafür. Gibt es noch irgendetwas was man beachten muß? Darf z.B. auf den Zetteln stehen wofür bzw. gegen was die Unterschriften gesammelt werden? Und noch eine Frage: dürfen derartige Aktionen in Filialen ausgelegt werden? ( Geschäften usw.)

0

Was möchtest Du wissen?