wer kann mir aus der klemme helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Habe diesen Text gefunden: Siehste wohl da kimmt er, lange Schritte nimmt er, siehste wohl da kommt er schon der versoffne Schwiegersohn. Siehste nicht, da steht er, seinen Schnurrbart dreht er. Ja, oh ja, er muß ihn drehn, denn er muß zur Hochzeit gehn.

Wenn du denkst, du hast’n, springt er aus’m Kasten. Wenn du denkst, es ist dein Schatz, isses nur ein Hampelmatz!

Siehste, jetzt verschwindt er, eine andre nimmt er. Oder auch er hat se schon, dieser blöde Schwiegersohn.

Und zwar auf dieser Seite:

http://www.selvaxx.de/Umgangssprache.html#Schwiegersohn

Dieses Lied gibt es allerdings in unzähligen Variationen. Einfach mal in die Google-Suchleiste Siehste wohl da kimmt er eintippen... ;)

Siehste wohl, da kimmt er Siehste wohl, da kimmt er, lange Schritte nimmt er, siehste wohl, da kimmt er schon, der besoffne Schwiegersohn.

Sachertortn isst er, Schokolade frisst er, seiner Muatter gibt er nix, weil er halt a Geizkragn is.

Auf'n Bankl sitzt er Wienerschnitzel frisst er, seiner Muatter gibt er nix, weil er halt a Geizkragn is.

Drah di amal links um, drah di amal rechts um, links an Schritt und rechts an Schritt, und ums Madel umadum.

Schneidts der Katz in Schwanz o, schneidts ihrn nur net ganz o, lassts ihr no a Stutzerl dran, dass's da Teufel schutzn kann.

http://www.volksmusik.cc/volkstanz/text_kreuzpolka.htm

das ist ein uralter berliner gassenhauer mit unterschiedlichen Texten.Der wurde zu einer Operettenmelodie von Paul Linke und gehörig Weissbier geträllert.Leider weiß ich nicht mehr wie das Lied hieß. saubehri

Was möchtest Du wissen?