Wer kann mich über die Vertrauenswürdigkeit von RWB informieren?

3 Antworten

Weniger die RWB ist risikoreich als die Anlagen, die sie anbieten. Anders als normale Aktienfonds, die in Aktien börsennotierter Unternehmen investieren und damit das kaufen und verkaufen, was man täglich an den Börsen kriegen kann, investieren die RWB-Fonds in PrivateEquity, also in Beteiligungen privater Investoren, die nicht die Aktien des Unternehmens kaufen, sondern den Inhabern direkt Geld geben, damit diese damit investieren und Gewinne erwirtschaften. Damit ist das natürlich eine andere Risikoklasse als normale Aktienfonds. Das meinte sicherlich Dein Banker. Leider kann ich nicht sagen, ob die RWB eine Kapitalanlagegesellschaft im Sinne des Gesetzes mit Sicherheit der Kundenanlagen im Sondervermögen ist. Vielleicht was Niklaus das ? Über die Vertrauenswürdigkeit kann ich nicht viel sagen: Gesellschaft mit guten Ratings und Bewertungen, mir bekannte Kunden sind bisher zufrieden.

RWB ist keine Fondsgesellschaft. RWB ist eine Gesellschaft für Private Equity Beteiligungen in Form einens geschlossenen Dachfonds. Das ist komplett was anderes als offenen Investmentfonds.

Ich kann dir keine Bewertung über die RWB geben , aber du solltest immer daran denken , das die Bankleute Geld verdienen müssen und somit schneller lügen als ein Pferd laufen kann . Schau dir den Link an , ich denke damit bist du besser bedient . http://www.deutsche-finanzagentur.de/cln_110/nn_104000/DE/privateAnleger/Bundeswertpapiere/Bundesschatzbriefe/bundesschatzbriefe__node.html?__nnn=true

Was möchtest Du wissen?