Wer kann meinen Artztbrief beantworten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Die Sehne des "M. supraspinatus" ist an ihrem Ansatz (vermutlich entzündlich) verändert. Faserveränderungen betreffen sowohl den Anteil der Sehne im Schleimbeutel, als auch außerhalb.

Der Bereich unter dem Schnabelfortsatz des Schulterblattes ist an der engsten Stelle auf 6-7 mm eingeengt."

Der Supraspinatus durchläuft eine anatomische Engstelle, die häufig ein Problem darstellt. Durch Verkalkung des Schulterblattes und / oder Verdickung der Sehne kommt es häufig zu scheuernden Stellen im Verlauf dieser Sehne durch die Enge. Dadurch entsteht im Laufe der Zeit eine schmerzhafte Degeneration der Sehne mit Enzündungszeichen. Dies ist das klassische Impingement-Syndrom.

http://www.ozs-berlin.de/Schwerpunkte/Schulter-Spezialist-Berlin/Impingementsyndrom.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tamtamy 02.10.2017, 14:06

Kundige Antwort!

0
Maxxismo 02.10.2017, 14:18

Weil die Frage noch kam:

Bis zum Arzttermin solltest du Schmerzmittel nehmen, um sekundären Problemen durch eine Schonhaltung vorzubeugen. Ibuprofen oder Paracetamol bieten sich an. Lass dich in der Apotheke diesbezüglich beraten. Kühlen und schonen.

Überkopfarbeiten und schmerzhafte Bewegung solltest du vermeiden. Ein Physiotherapeut könnte eventuell Erleichterung verschaffen.

Bei starken Schmerzen würde ich allerdings in die Notfallsprechstunde eines Orthopäden gehen und nicht drei Wochen warten.

0

Es geht offenbar um Probleme (wohl Abnutzungserscheinungen) beim Ansatz der Sehne des Supraspinatus-Muskels.
Eines vorweg: eine Übersetzung dieses Befundes bringt dir wenig - es kommt nämlich auf die klinische Bewertung durch den Arzt an!
Es gibt neurologische Anzeichen für Defekte in den Fasern ('Signalveränderungen').
Außerdem ist der sonst bestehende Hohlraum unter dem Acromion ( =
Knochenfortsatz oben am Schulterblatt) verengt.
Was zu tun ist, muss der Arzt dir erläutern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Supraspinatussehne zeigt nah am Ansatz eine deutliche Veränderung. Die Veränderung liegt auf der Seite des Schleimbeutels(Bursa). Faserdefekte sollte klar sein. Der Raum unter Deinem Acromium ist eingeengt und hat wohl noch 6-7mm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

google, der liefert die Begriffsbestimmungen, so dass man es eigtl. verstehen sollte/könnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Golffahrer11 02.10.2017, 13:49

super Antwort wäre ich nicht drauf gekommen

0
peterobm 02.10.2017, 14:03
@Golffahrer11

noch einfacher, dein behandelnder Doc - der hat sicher weiterführende Ratschläge gegeben

0

Was möchtest Du wissen?