Wer kann im Konsulat arbeiten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das geht nicht so einfach. Mein Vater war Iranischer Botschafter und ich kannte auch viele Botschafter mit Ausländischen Frauen. Diese Botschafter durften nicht in den jeweiligen Ländern tätig werden aus denen die Frauen stammten. Konkret, wenn ein Botschafter eine Deutsche Frau hat, darf er nicht in Deutschland praktizieren weil Deutschland das nicht zulassen würde wegen Spionage Verdachtes. Er könnte aber in Holland als Beispiel tätig werden. Und als Staatsbürger anderer Länder darfst du nicht Botschafter eines anderen Landes werden. Du könntest aber als Dolmetscher arbeiten als Beispiel. Aber nicht in höheren Ämtern. Das geht nur in Botschaften von Ländern die das ausdrücklich erlauben. Ich als Iraner dürfte auch kein Deutscher Botschafter werden. Das ist fast immer so.

also könnte ich, weil ich in Deutschland geboren wurde, trotz meines Persischen Passes nicht Botschafter des Persischen Konsulates werden (Dolmetscher etc.) ?

0
@Marta1243

Wenn du reiner Iraner bist, der nur in Deutschland geboren wurde und Mutter und Vater, Iraner sind, sollte das kein Problem sein. Anders, wenn einer deiner Eltern-Teile, Deutsche wären. Dolmetscher kannst du aber in jedem Falle werden. Gruß... Und danke für den Stern !

1

Diese Frage kann nur das Konsulat selbst klären. In eine DT- Botschaft ist das z. B. in Iran nicht möglich weil es Beamtenlaufbahnen im mittleren , gehoben und höheren Diesnt gibt. Die US od. Britische Botschaft sucht in der BRD ab und zu mal Mitarbeiter welche gut Englisch sprechen und keine Briten sind. Wie der Iran sein Botschaftmitarbeiter auswählt ist unbekannt od. die auch eine Beamtensystem wie wir Deutschen haben , od. ob diese ihre Mitarbeiter hier teilweise auch rekrutieren. Am besten Du gehst mal aus die Webseite od. ruft da mal an ob Stellen zu besetzen sind und welche Kriterien , da erfüllt sein müssen. Viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?