Wer kann helfen oder wer hat das selbe durch?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten


Deine Beschwerden können auf alles mögliche hindeuten, nicht zuletzt auf deine bevorstehende Periode oder eine Blasenentzündung und sind keine sicheren Schwangerschaftszeichen (vor allem keine Schmerzen).

Habe sie (die Pille) sehr unregelmäßig genommen :/

Es ist normal, dass die Abbruchblutung meist schwächer ist als eine Menstruationsblutung und die Stärke der Blutung kann unterschiedlich sein, d.h. ein Monat ein bisschen stärker, ein Monat ein bisschen schwächer.

Auch der Tag, an dem die Blutung nach Beginn der Pillenpause einsetzt, kann etwas unterschiedlich sein.

Es kann sogar auch ohne eine Schwangerschaft zum völligen Ausbleiben der Blutung in den Tagen der Einnahmepause kommen.

Lass dich von einem veränderten Blutungsmuster nicht beunruhigen.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall gemäß der Packungsbeilage reagierst.

Hast du dich nicht daran gehalten, dann kann jedoch durchaus eine Schwangerschaft trotz Pille eintreten.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstests aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten vermeindlich ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich, ich drück dir die Daumen!

Keines deiner Anzeichen spricht garantiert dafür, dass du schwanger bist. Deine Symptome können ebenso auch auf PMS hindeuten - meiner Meinung nach sogar eher, als auf eine Schwangerschaft. 

Vor allem häufiger Harndrang und Heißhunger tritt bei einer Schwangerschaft erst im späteren Verlauf auf. 

Dennoch - sollte deine Periode nicht im Laufe der nächsten Woche eintreten, mach einen weiteren Test. 

Vielleicht bilde ich mir einiges auch nur ein .. weil ich echt Angst habe ...

0

ich warte jetzt ab.. Und am Montag wollte ich eh zum FA.

0

Das, was Du aufzählst, sind keine Schwangerschaftsanzeichen.

Du solltest zum Arzt gehen.  

Ich habe mich eigentlich sehr gut belesen, diese Anzeichen wurden überall erwähnt.. Nur das sie halt bei jeden anders ausfallen können.. :)

0
@CarolinGtz18

Nun, Fieber, Unterleibsscmerzen, Ziehen im Bauch deuten eher auf eine Entzündung hin.

Ich war 3x schwanger - Fieber war nie damit verbunden.

0

Ich hatte ja kein Fieber tut mir leid das du es vielleicht so verstanden hast :)

0

Ich war nur sehr warm am Körper .. Fieber hatte ich nicht :p

0
@CarolinGtz18

Ich habe das auch ca. ne Woche bevor die Periode kommt geht's mir immer ganz miese , aber das ist bei mir schon immer so gewesen und heißt glaube ich prämenstruielles Syndrom ...

1

Hallo Carolin,

eine Ferndiagnose kann da niemand stellen (und sollte auch niemand).

Überfälligkeit der Regel kann auch aufgrund von Stress/Krankheit kommen - erklärt aber natürlich Bauchkrämpfe etc. nicht.

Mein Rat: Such deine Frauenärztin auf und bespreche das mit ihr. 100prozentige Sicherheit bietet ein Schwangerschaftstest sowieso nicht. Erst ein Bluttest im Labor kann dich aufklären, ohne das Fragen offen bleiben. 

Alles Gute.

Krämpfe sind es nun nicht .. - eher Unterleibschmerzen und hier und da mal ein ziehen :) ja ich gehe am Montag zum Frauenarzt... :)

1

Die chance ist eher gering wenn du überfällig bist und der test negativ ist. Und der heiss Hunger kann auch so kommen, ich kriege diesen immer kurz vor meiner Periode. Geh zum arzt der sagt er dir zu 100% ob du bist oder nicht.

Ja ich gehe am MO zum FA.. Wollte nur mal nachfragen hier ob schon jemand das selbe durch hat.

0

Das kann sich schon mal zwei drei Tage verspäten , mach Dich nicht verrückt.

Nimmst Du denn Die Pille ?

Habe sie sehr unregelmäßig genommen :/

1
@CarolinGtz18

Ach so ... man sollte die schon täglich nehmen...

Aber wenn d Test negativ war solltest du dir keine Sorgen machen und zwei Tage ist ja noch nicht so wild. :-)

0

Ja.. Ich warte noch ab das Wochenende wenn nicht gehe ich am montag zum FA.. Muss ja nicht immer eine Schwangerschaft sein kann ja auch was anderes sein.. Deshalb gehe ich Montag lieber hin :)

1

Wenn du trotz negativem Test bedenken hast,dann geh bitte zum Frauenarzt.

Ja ich gehe Montag zum FA, wollte nur mal wissen ob jemand das gleiche durch hat.

0

Was möchtest Du wissen?