Wer kann guten Motorboot-Verleih am Bodensee empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Motorboot-Charter Weber in Unteruhldingen. Da haben wir schon ein paar mal gechartert.

Aktuelle Preisvergleiche habe ich allerdings keine.

Also bei diesem Vercharterer kann man noch von einigermaßen akzeptablen Preisen sprechen. Jedenfalls nicht komplett abgehoben wie bei manch anderen. Wenn dann auch noch die Leistung stimmt, dann sollte ich mir den wirklich mal näher ansehen. Ein anderer verlangt z.B. für 3 Stunden 100 Euro und für 7 Stunden 280 Euro (der 7h-Tarif ist also auch im Verhältnis noch teurer!) und bezeichnet das auch noch als "Schnäppchen". Das grenzt schon eher an eine Frechheit.

0
@Franz577

Wir sind mit Weber immer zufrieden gewesen. Ich habe mir eben mal die Preisliste angeschaut. In den letzten Jahren ist er schon auch teurer geworden. Er hat aber eine - wie ich finde - gute Auswahl an gepflegten Booten.

In Unteruhldingen gab es auch noch eine Fa. Strobel (oder so ähnlich) - die waren etwas günstiger, hatten aber ältere Boote und ich weiß nicht, ob die noch existiert.

Ich habe das Gefühl, mit dem steigenden Kurs des CHF sind die Preise dort explodiert, denn vor ein paar Jahren haben wir dort für einen halben Tag, in der Saison B, ein 180 PS Sportboot noch für ~ 120€ bekommen.

0
@railan

Seid ihr denn aus der Bodenseeregion, oder kommt ihr von weiter her? Macht ihr das mit dem Ferienpatent oder hast du das Bodenseepatent? Ich würd ja auch gern mal auf einem Fluß fahren (Main, Donau ect.), aber da gibt es leider keine Charterbasis, welche die Boote schon im Wasser vermietet, sondern nur auf Trailer. Muß man dann erst an eine Slipanlage oder einen Kranplatz fahren. Und das wollte ich eigentlich umgehen.

0
@Franz577

Wir haben bis vor 4 Jahren ca. 100 km entfernt (bei Basel) gewohnt, waren oft dort, sind aber trotzdem mit Ferienpatenten gefahren. Wir (meine Frau hat auch den Führerschein) wollten das Bodenseepatent immer mal machen, aber der Geist ist willig usw... ;-)

Das war sowieso eine ungünstige Ecke. Man kann die Sportbootscheine (See/Binnen) machen und fast nirgends ohne weitere Zusatzscheine fahren. Am Hochrhein braucht man ein Hochrheinpatent und am Bodensee das Bodenseepatent.

Jetzt wohnen wir knapp 200 km entfernt, da gibt's andere Seen.

Ein Boot auf einem Trailer wäre mir allerdings auch zu mühsam.

Ich weiß ja nicht, ob ihr schon eine Übernachtungsmöglichkeit habt, sonst könnte ich in Unteruhldingen das Gästehaus Maeder mit gutem Gewissen empfehlen.

0

Was für ein Boot soll es denn sein? Führerscheinfrei?

Ginge auch, aber bevorzugen würde ich schon etwas Schnelleres. Habe Sportbootführerschein See + Binnen und bräuchte halt dann nur noch das Ferienpatent.

0
@Franz577

Wüsste dann auch nur Weber (siehe unten, Post von "railan")

0

Was möchtest Du wissen?