Wer kann eine gute Klinik für eine Blasensenkung empfehlen?

3 Antworten

Hat sie noch ihre Gebärmutter?

Wenn sie unter Blasensenkung leidet, verliert sie sicher schon Urin beim Husten oder Niesen. Bei dieser OP werden die Bänder gestrafft. Ob es jetzt dafür Spezialkliniken gibt, weiß ich nicht. Das ist in meinen Augen eine normale gynäkologische Operation.

Beckenbodengymnastik kann helfen.

Hi, violatedsoul

Meine Mutter verliert gott sei Dank noch kein Urin. Sie empfindet einzig und allein ein Fremdkörpergefühl in der Scheide. Zum Bsp. beim  Laufen, Stehen oder Sitzen. Das ist sehr störend für sie und belastet sie sehr! Beckenbodenübungen machts sie bereits schon eine ganze Weile... hat leider bisher nicht viel gebracht. Ihre Gebärmutter hat sie noch drin. 

0
@miabel

Die Gebärmutter ist eigentlich noch ein Halt für die Blase. Trotzdem können die Bänder nachgeben.

Meine Mutter hatte dieses nach unten drücken - Gefühl auch vor einiger Zeit. Sie sollte dann Vaginaltabletten nehmen. Früher hatte sie auch mal so einen Ring, der aller paar Wochen gewechselt werden musste.

Wenn aber eine OP für das Beste gehalten wird ärztlicherseits, dann sollte man es auch machen lassen. Es kann aber sein, dass es in ein paar Jahren wiederholt werden muss.

0

Der Urologe kann dir Kliniken nennen, wenn er nicht selber die OP macht.
Erkundigt euch mal in einem KH in der Urologie.

Hallo,
frag mal bei der Uniklinik in Göttingen.

Was möchtest Du wissen?