Wer kann dies in eine Fortran Funktion umwandeln, die einen Logical zurueckgibt, ob ein String mit dem anderen startet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zuerst über Fortran: Welche Version?

Ich schreibe nur die Logik, du sollst in Fortran umsetzen:

Wenn das zweite String zu kurz ist, dann gebe .FALSE. zurück.

Anders mache eine Schleife,  und für jede Karaktere kontrolliere, dass sie genau sind. Wenn nicht, dann .FALSE.

Nach der Schleife kannst du .TRUE. zurückgeben.

Und für Fortran: Du kannst die Buchstaben als Teilstringe berufen, so wie a(Beginn:Ende).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?