wer kann die werte vom sehtest "entschlüsseln", brauch ich ne brille?

2 Antworten

Sphäre (Sph.) - Die Sphäre (Sph.) in Ihrem Rezept oder Ihrem Brillenpass beschreibt die Stärke in Dioptrie (Dpt) welche Sie benötigen um in einer bestimmten Entfernung scharf sehen zu können. Sie ist in 0,25 Dpt Schritte unterteilt. Dieser Wert wird immer angegeben. Meist steht vor der Dioptrien-Angabe der Sphäre (Sph.) noch ein Vorzeichen, entweder ein - (Minus) oder ein + (Plus). Sollte kein Vorzeichen dort stehen, handelt es sich um + (Plus) Werte. Die meisten Fehler bei der Bestellung entstehen durch Eingabe des falschen Vorzeichens. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben daher genau.

Cylinder (Zylinder) oder Cyl. (Zyl.) - Wenn Sie einen Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) haben benötigen Sie eine Zylinderkorrektur. Diese ist ebenfalls in 0,25 Dpt. Schritte unterteilt. Auch hier steht vor der Dioptrien-Angabe des Zylinders (Zyl.) ein Vorzeichen, entweder ein - (Minus) oder ein + (Plus). Sollte kein Vorzeichen dort stehen, handelt es sich um + (Plus) Werte. Die meisten Fehler bei der Bestellung entstehen durch Eingabe des falschen Vorzeichens. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben daher genau.

Achse - Sollten Sie einen Zylinder benötigen, befindet sich auf Ihrem Rezept oder dem Brillenpass immer auch ein Wert für die Achse. Diese Achse kann von 0° bis 180° in 1° Schritten angegeben sein.

ADD (Addition) oder Nahwerte - Der Addition-Wert wird ausschließlich zur Bestellung von Bifokal- (Zweistärken-) oder Gleitsichtbrillen (Multifokalbrillen) benötigt. Da das Auge mit der Zeit die Fähigkeit verliert sich auf nahe Objekte einzustellen ist ein Korrekturwert notwendig. Durch die Addition (Add.) welche den Verlust ausgleicht, können nahe Objekte wieder scharf gesehen werden. Die Addition wird auf die Sphäre des Fernwertes hinzu gerechnet und ermittelt somit den Nahwert.

Pupillendistanz - Die Pupillendistanz ist der Abstand von der Mitte der Pupille beim Blick geradeaus bis zur Mitte der Nasenwurzel. Wir benötigen diesen Wert unbedingt um den optischen Mittelpunkt der Brillengläser exakt vor die Pupille zu zentrieren. Sollte Sie diesen Wert nicht auf Ihrem Brillenpass finden können Sie diesen bei dem Optiker der Ihnen den Pass ausgestellt hat problemlos erfragen, da dieser in Ihrer Kartei dokumentiert sein muss. Alternativ können Sie mit Hilfe der von uns im Bestellformular zur Verfügung gestellten Schablone Ihre Pupillendistanz auch selbst messen. Oder Sie senden uns eine eigene Brille ein - wir können dort die Pupillendistanz exakt ausmessen.

Die Pupillendistanz wird bei der Bestellung jeweils für jedes Auge einzeln angegeben (z.B. links 31 mm und rechts 33 mm).

Gruss Jürgen (Brillenträger) Habe mir eben gerade eine neue Brille bestellt über Internet, Fa. Netzoptiker.de ganz toll. f.ca250€, statt 1000.-- bei Apollo

Weder weit- noch kurzsichtig, Du hast eine Hornhautverkrümmung, wie 90% der Bevölkerung. Diese sogenannte Stabsichtigkeit korrigiert nur Dein Auge, damit Du absolut gerade Linien sehen kannst.

super, vielen dank. ist denn daraus auch unregelmäßig/regelmäßige ersichtbar?

0

Was möchtest Du wissen?