Wer kann die Redox gleichung lösen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

3Ni2S3  + 16 HNO3  ---> 6Ni(NO3)2 +4NO +9S  +8H2O
Bei dieser Ausnahmereaktion muß man erst Ni und S zusammen formulieren (macht netto 4 e Abgabe), danach das kgV mit NO3 suchen.
Disproportioniert wird hier nichts. Der S wird oxidiert, Ni und N werden reduziert, ein Teil des N wird gar nichts, bleibt +5.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenKing
25.09.2016, 16:11

Super Danke :D
aber was meinst du mit kgV ?

0

Eigentlich müsste es klar sein, wenn Du konsequent eine Oxidations- und eine Reduktionsgleichung aufstellst. Anleitung unter 

http://www.goertz.bplaced.net/index.php?option=com_content&view=article&id=77&Itemid=79

(Vorletztes Dokument in den "Anleitungen").

Ein eDisproportionierung liegt nur vor, wenn sie die OZ eines Elements erhöht und erniedrigt; das ist hier nicht der Fall. S wird Oxidiert, N reduziert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenKing
25.09.2016, 10:10

Danke für die Aufklärung der Disproportionierung erstmal! :)

Abgesehen davon war deine Antwort so hilfreich wie ein EInlauf :/

Was genau an "die oxidationszahlen habe ich [Bla Bla] aber es will trotzdem nicht funktionieren [Bla bla] bitte Lösung schreiben" war so schwer zu verstehen?

0

Was möchtest Du wissen?