Wer kann der Vater sein meines babys?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was soll man dazu noch sagen...ich verkneife mir mal alles, was mir jetzt auf der Zunge liegt und sage nur soviel: wer der Vater ist, wirst du nur durch einen Vaterschaftstest nach der Geburt des Kindes feststellen können, die Wahrscheinlichkeit ist bei dem einen genau so hoch wie bei dem anderen. Und wie man zweimal hintereinander mit zwei verschiedenen Männern ungeschützten (!) GV haben kann, geht mir nicht in den Kopf...das konnte ich mir jetzt leider doch nicht verkneifen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordfriesin
21.03.2012, 22:15

ja und sowas pflanzt sich fort!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0
Kommentar von wiralle2010
22.03.2012, 10:44

Ich hab mir auch ganz viel verkniffen... weil wir ja irgendwie alle nicht unfehlbar sind, oder? ;o) Spontan fällt mir da auch die Kinnlade runter... aber ich bin dann doch immer sehr vorsichtig... Situationen sind manchmal halt Situationen :o)

0

Es kommen beide eigentlich in Frage... denn der Eisprung ist ja auch nur rein rechnerisch festzustellen.

Selbst wenn es genau zu definieren wäre, hätten Spermien vom 21. auf die Eizelle stoßen können, oder aber Spermien vom 22. haben die Eizelle noch abgefangen, bevor sie sich auf den Weg zur Regelblutung begibt...

Da wirst Du (oder werdet Ihr Drei) wohl warten müssen, bis das Baby da ist und gucken, "wessen Nase es hat"... oder eben um nen Vaterschaftstest zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spermien können 3 Tage vor und 3 Tage nach dem Eisprung zur Schwangerschaft führen......

Jetzt wirst Du wohl zugeben müssen, dass Du doch etwas unreif gehandelt hast.............man kann es auch noch deutlicher ausdrücken DUMM!

BEVOR man Sex hat sollte man wissen wann die Fruchtbaren Tage in einem Zyklus sind und dann sollte man noch wissen wie man verhütet....nicht nur wegen Schwangerschaften...es gibt auch Geschlechtskrankheiten....

Du schläfst an Deinen Fruchtbaren Tagen mit 2 verschiedenen Typen und wir sollen nicht "falsch von Dir denken"?????????????

Aber HALLOOO ...........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hier niemand Wahrsager ist, wirst du die Frage erst nach der Geburt des Kindes und einem Vaterschaftstest beantworten können. Du solltest insgesamt etwas vorsichtiger sein. So unreif wie du dich verhältst, bist du kaum geeignet auch noch ein Kind großzuziehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NataJT
21.03.2012, 19:55

Und was hat des bitte mit unreif zu tun?? Es ist passiert und fertig schlieslich steht da nicht bin ich reif für ein kind oder nicht , vorallem kann das einer 35 jährigen genauso passieren! Also find ich diese Antwort ein wenig unpassend, wollte nur wissen ob man das irgendwie ausrechnen kann mehr nicht! Danke ;)

0

Was möchtest Du wissen?