Wer kann den daumensprung?

...komplette Frage anzeigen Aufgabe 9a.  - (Mathe, Mathematik, Schnittpunkt Mathematik)

1 Antwort

Du streckst den Arm aus,und machst ein Auge zu.

Dann visiert Du mit dem offenen Auge einen Punk im Gelände an (Baum oder Haus oder ...).

Wenn Du nun den Dauemsprung durchführen willst, ann schließt Du das bisher offene Auge und machst das andere Auge auf. Die Körper- oder Armhaltung darfst Du dabei nicht verändern. Nun zeigt Dein Daumen in eine etwas andere Richtung. Und die Differenz zwischen diesen beiden Richtungen, das ist der Dauemsprung.

Da deine Augen an zwei verschiedenen Punkten im Kopf sitzen ist die Visierrichtung von den beiden Augen über einen festen Punkt (denen Dauem) unterschiedlich. Diesen Winkel kannst Du berechnen aus der Länge Deines Arms und dem Abstand Deiner Augen.

Danke, brauch ja aber nur die Rechnung mehr eben nicht. Armlänge ist 70cm  der augensbstabd beträgt 7cm

0
@marcuh

Was erwartest Du?

Soll ich Deine Hausaufgaben direkt machen? Das ist hier eigentlich verboten.

Die Erklärung, wie es funktioniert, die hast Du bekommen, der Rest ist der einfache Strahlensatz und deshalb nur der übliche Dreisatz (für Schüler aus der 4. Klasse also kein Problem).

1

Was möchtest Du wissen?