Wer kämpfte im Siebenjährigem Krieg gegeneinander & wie ging das genau ab?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ging um Schlesien was Preußen Österreich raubte.

Es kämpften Preußen gegen Sachsen ,Österreich, Frankreich und Russland.

Als Russland Berlin besetzt hatte starb die Zarin ,der neue Zar Alexander zog dann ab und schlos mit Preußen Frieden da er Friedrich II von Preußen als Vorbild sah und gab Ostpreußen zurück. Daher gibt es heute noch den Alexanderplatz in Berlin.

Österreich und Frankreich kämpften weiter gegen Preußen. 

Sachsen wurde von Preußen besetzt und nach 7 Jahren gab es einen Frieden ,Preußen durfte Schlesien behalten und musste das besetzte Sachsen räumen.

Das alles  war im 18 JH  ,so ab 1730...

Und was machten die britischen und französischen Kolonien in Amerika??

Im siebenjährigen Krieg ging es um den Besitz Schlesiens wer da kämpfte weiß ich nicht

Was möchtest Du wissen?