Wer ist/war de Mensch mit den wenigsten verfügbaren Sinnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt taubblinde Menschen, davon allein in Deutschland etwa 6000 Stück. Wenn einem dazu noch Geruchs und Geschmackssinn fehlt, hätte man nur noch einen Sinn, den Tastsinn.

Völlig ohne Sinne wäre man nicht Lebensfähig. Ob es Menschen nur mit Tastsinn gibt (also auch ohne Geruchs- und Geschmacksinn) habe ich auch noch nicht gehört, aber ich denke schon. Leider ist alles möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Edith Thomas war Zeitgenossin von Helen Keller. Sie war taubblind, und auch konnte nicht riechen. (Nach Georges M. Gould und Walter L. Pyle: Orvosi talányok enciklopédiája).

Sergei Ivanov hat über eine Frau geschrieben, die nur sehen und tasten konnte. (Az emlékezet labirintusa).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, gibt schon Menschen die gehörlos sind, blind, taub, stumm, tastsinn fehlt, geruchssinn fehlt. Am schlimmsten sind jedoch die Menschen ohne den Sinn für Humor! Denn die haben erst Recht nix zu lachen in unserer Gesellschaft. ;)

Mir fehlt ebenso ein Sinn, und zwar der Geschmacksinn, deshalb werde Ich gerne auch als Geschmacklos bezeichnet. :D Ich weiß zum Beispiel nicht was Ich anziehen soll, was angebracht oder unangebracht ist.

Deshalb habe Ich auch auf diese Art und Weise geantwortet. (ok ne jetzt mal klartext, es gibt wirklich Menschen mit sowas, aber wie gesagt das sind dann sehr arme Gestalten das sind Pflegefälle.)

LG Dhalwim ;) :D <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?