wer ist versicherungstechnisch beim Niesbrauch zuständig?

5 Antworten

a) der Mieter, wenn es Eigenverschulden war

b) der Nießbraucher, wenn es sich um kleinere Ausbesserungen handelt, die er je nach Vertrag im Zuge des Nießbrauches selbst erledigen müsste

c) der Eigentümer, wenn er von Mieter oder Nießbraucher auf eine Gefahrenstelle aufmerksam gemacht wurde und diese nicht beseitigt hat.

Das lässt sich ohne Kenntnis der genaueren Umstände des Unfalls nicht beantworten. Vielleicht war es ja Eigenverschulden des Mieters.

37

Dein Link beantwortet nicht die Frage. Denn in dem Link geht es nur im die Versicherungsgebühr. Hier ist aber um den Schadenersatz bezüglich der Verletzung.

0
66
@Renick

Wenn eine Versicherung in Anspruch genommen werden kann, zahlt die auch den Schaden. Das ist doch Sinn und Zweck einer Versicherung?

1
37
@Bitterkraut

Die Betonung liegt auf "wenn". Und genau das ist ja die gestellte Frage, ob hier eine Versicherung beansprucht werden kann. Diese Frage geht aus dem Link nicht hervor. Daher mein Kommentar.

0
41

Ja, er trägt die Kosten dafür, aber wer muss sie denn beantragen? Auch er? Doch wohl eher der Eigentümer. Und ob die Versicherung damit inbegriffen ist, steht da auch nicht.

0
66
@Lord2k14

Der Geschädigte. Beim Vermieter und der beim Eigentümer, wenn der der Versicherungsnehmer ist.

1

Versicherung beim Mieten eines Hauses: Welche Versicherungen nötig?

Ich werde bald ein Haus mieten und frage mich, welche Versicherungen nötig und zu empfehlen sind. Muss ich mich als Mieter um die Versicherungen (Beispielsweise: Wasserschäden...) kümmern, oder muss es der Vermieter machen, da es sein Haus ist? Danke im Voraus

...zur Frage

Wohnungstromzähler Zuständigkeit Mieter oder Vermieter

Mein Vermieter ist bei Stromanbieter XY. Ich selbst bin Kunde bei XYZ. Wenn der Stromzähler defekt ist oder ersetzt werden muss, wer ist zuständig? Der Stromanbieter des Hauses (also der Vermieter) oder der Stromanbieter des Mieters?

...zur Frage

Bauen auf fremdem Grundstück?

Hallo,

mein Vater ist berühmt für seine Schnapsideen! Hier mal seine neueste, zu der ich fachlichen Rat bräuchte:

Mein Vater besitzt derzeit ein Haus, das er verkaufen will/muss. Er lebt in einer Beziehung mit einer Frau, die zur Miete wohnt. Die Tochter der Frau besitzt ein Haus mit einem kleinen Garten. Das Haus bewohnt die Tochter selbst. Mein Vater hat es sich in den Kopf gesetzt, in diesem kleinen Garten mit seinem Geld einen altersgerechten Bungalow für sich und seine Partnerin zu bauen. D.h., die Tochter der Partnerin ist Eigentümerin des Grundstücks und des Hauses, das sich darauf befindet und mein Vater stellt sich das so vor, dass er Eigentümer des Bungalows wäre. Für mich klingt das rechtlich und vor allem erbrechtlich nach einem fleischgewordenen Alptraum. Im Fall des Ablebens meines Vaters wären meine Schwester und ich Besitzerin eines Bungalows, der im Garten eines fremden Hauses/Grundstücks steht. Lässt sich das rechtlich überhaupt sauber absichern?

Danke für etwaige Antworten!

Lara

...zur Frage

Wer darf Kompost anlegen?

Hallo !
Darf ich als Mieter eines Hauses, ohne es mit dem Vermieter abzustimmen einen Kompost im Garten anlegen !?

...zur Frage

Wer erbt das Haus, wenn es vor Jahren an Tochter verschenkt wurde?

Eltern haben vor 35 Jahren ein Haus gekauft, sie haben 2 Töchter. Die Eltern haben das Haus sofort nach Kauf auf eine ihrer Töchter überschrieben, im Grundbuch steht diese Tochter als alleinige Eigentümerin. Die Eltern haben alle Finanzierungen des Hauses selbst übernommen, samt Reparaturen. Steht der anderen Tochter im Falle des Todes der Eltern ein Teil des Hauses in Form von Erbe zu?

...zur Frage

Kann die Enkelin das Haus zweimal erben?

Die Enkelin fordert vor 10 Jahren das Erbe der Oma an. Diese ist Eigentümerin eines Hauses. Die Enkelin erhält 30.000 Euro. Die Oma ist verstorben und ihre Tochter erbt das Haus. Nun ist auch diese verstorben. Hat die Enkelin nun wieder Anspruch auf das Haus. Im Erbe steht, dass der Lebensgefährte alles erben soll und die Tochter (Enkelin) nichts erben soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?