Wer ist verantwortlich für immer mehr Mogelpackungen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du bist anscheinend schlecht informiert.

Es gibt nicht mehr "Mogelpackungen".

Die zulässigen Toleranzen sind genau definiert.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fertigpackungsverordnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robi187
17.11.2016, 12:37

die angaben beim kfz verbauch sind ca 40% kleiner als real? auch wen die normungen festgelegt sind so sind die aussagen noch lange nicht klar und war? wieviel % der festlegung der normen sind die verbraucher mit verbunden oder gefragt worden?

es sind mogelpackungen noch und noch?

das beste beispiel ist das alte § beim brot gegensatz heute!

es ist möglich dass man das verpackungsgewicht so einstellt dass man die wahre maximal 2% abweichen kann?

aber abweichungen von x% sollte man sich fragen wo der wucher anfängt?

0

Was möchtest Du wissen?