Wer ist so lieb und mir gibt Rezepte?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schokokuchen sejhr schokoladig:
1 tasse öl
1 tasse milch
2 tassen zucker
1,5 tassen mehl
1 tasse echter kakao
4 eier
1 pck. Backpulver
1 pck. Vanileezucker
175 grad 35 min + 25min 155grad
Oder:
Eiweiss steif schlagen von zwei eiern, dann eigelb mit zwei Esslöffel nutella vermischen, oder mehr, und eiweiss unterheben
Bei 180 grad backen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zutaten 12 Schnecken (Weinbergschnecken, z.B. aus der Dose) 4 TL Kräuterbutter mit Knoblauch 8 EL Sauce Hollandaise 2 EL Parmesan, gerieben Zubereitung Pro Person 3 Weinbergschnecken in ein sehr kleines, ofenfestes Förmchen geben (ca. Eierbechergröße), jeweils einen TL Kräuterbutter darauf geben (die Kräuterbutter sollte auf jeden Fall Knoblauch enthalten, ggf. noch etwas untermischen). Die Sauce Hollandaise (ich nehme hier fertige aus dem Tetra-Pak) mit dem geriebenen Parmesan vermischen und die Schnecken damit bedecken. Die Förmchen für ca. 10 Minuten unter den vorgeheizten Grill geben, bis die Oberfläche schön braun ist und dann heiß servieren. Dazu unbedingt Baguette reichen, damit man die Förmchen auswischen kann. Ich serviere das eher als Amuse geule oder in Kombination mit anderen kleinen Vorspeisen. Als einzelne Vorspeise würde ich die Mengen verdoppeln. (Quelle: Chefkoch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei www.chefkoch.de und bei kochbar.de findest Du ganz viele Rezepte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

chefkoch.de, kochbar.de ect. ect. ect. Da findest du Rezepte in Hülle und Fülle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wwwchefkoch.de;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung



Maikäfersuppe

30 Stk. Maikäfer
1 EL Butter
125 ml Hühnerbrühe (alternativ: Kalbsbrühe)

Zur Zubereitung werden die Maikäfer ohne Flügel und Beine in heißer Butter angeröstet und in Brühe gegart.

Je nach Rezept wird die Suppe gesiebt und als Brühe
genossen oder die Käfer werden anfangs im Mörser zerstoßen, die Suppe wird passiert und mit etwas Mehlschwitze und Eigelb gebunden. Die Maikäfersuppe kann z. B. mit Scheiben von Kalbsleber oder Taubenbrust
ergänzt werden. Pro Person werden etwa 30 Maikäfer gerechnet.

Maikäfersuppegehört zu den wenigen in Europa verbreiteten Insektengerichten und war bis Mitte des 20. Jahrhunderts zumindest in Deutschland (Nordhessen) undFrankreich geschätzt. Der Geschmack ähnelt dem von Krebssuppe.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?