Wer ist Schuld, wenn man von einer Person provoziert wird und deshalb vor Wut einen Gegenstand des provozierenden Menschen zerstört?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei jedem Menschen sitzt die Schwelle zur aggressiven
Handlung an einer anderen Stelle. Der eine reagiert auf dieses, der andere auf anderes aggressiv und umgekehrt. Das ist eine Sache der Selbstbeherrschung! Du hast durch dein Verhalten gezeigt, dass du wenig Selbstbeherrschung hast, in dem du dich hast provozieren lassen und dadurch einen Schaden angerichtet hast. Du solltest daraus lernen, den Schaden ersetzten und künftig an dir arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveWave
12.01.2016, 22:48

Danke für die Antwort. PS: Ich persönlich habe mit der Situation nichts zu tun.

0

Person B muss den Schaden ersetzen. Man zerstört nicht das Eigentum anderer, egal ob Person A provoziert.

hätte die Person mein zeug beschädigt, würde er/sie die Rechnung bekommen.

LG Shikili

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar: Person B muss für den Schaden haften. Wenn ich wütend bin weil mich einer auf der engen Landstraße knapp überholt und ich Ihm dann hinten reinfahre, dann hab ich den Schaden zu tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Person B soll sich nicht provozieren lassen und sich beruhigen. Person B kann sich auch Strafbar wegen Sachbeschädigung machen und Person A wegen Mobbing(Beleidigung, Körperverltzung,Nötigung, Verleumdung). Am besten Person A ignorieren und aus dem Weg gehen oder eine dritte Person(Lehrer, Eltern) dazu holen und die Situation schildern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sachschaden muss ersetzt werden von Person B. Ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schuld hat der Sachbeschädiger, der sich dazu hat provozieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann man nicht einschätzen. dafür müssen beide erzählen, wie sie es erlebt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war eine Sachbeschädigung, wofür Person B Schadenersatz zu leisten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?