Wer ist Schuld an diesem Unfall?

10 Antworten

Ich würde mal sagen, du bist fein raus. Zunächst ist der schuld, der hinten drauf fährt.

Du hättest höchstens Schuld, wenn du grundlos gebremst hättest. Hast du aber nicht. Und die Gegenseite kann auch nicht behaupten, du hättest das absichtlich gemacht, um sie zu ärgern. Klasse, dass du dir die Nummer des Vordermannes gemerkt hast. So kann man leicht überprüfen, dass das keine Ausrede von dir ist.

Die Versicherung des Hintermannes und des Schneiders werden sich wohl streiten, wie die Schuld zu verteilen sei.

Du bist ziemlich sicher unschuldig, deshalb würde ich mir an deiner Stelle einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht nehmen. Der Fall könnte kompliziert werden, du sparst ne Menge Schreibkram, der Anwalt holt das Maximum für dich raus und das ganze muss die gegenerische Versicherung bezahlen.

Wer auffällt, ist Schuld und wer ohne Grund bremst, hat ebenfalls Schuld. Wenn du wirklich  gebremst hast, weil du vom Fahrer auf der anderen Spur geschnitten wurdest, hattest du ja einen triftigen Grund fürs Bremsen. Derjenige, der hinter dir gefahren ist, hat aber definitiv einen zu geringen Abstand eingehalten. LG 

Laut Deiner darstellung ist er schuld wenn schon  ein Schaden entstanden ist.  Für den zweiten Schaden der dritte. Man  muss immer  stoppen können bei Bedarf. Aber es ist eine Beweisfrage, ich hoffe es gibt Zeugen. 

Was möchtest Du wissen?