Wer ist schuld am Auffahrunfall?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wer rückwärts fährt hat eine besondere Sorgfakltspflicht. Wenn er nichts sieht, darf er das Fahrzeug eben nicht bewegen. Dann muss man sich einweisen lassen.

Aber wer aus dem ruhenden Verkehr in den rollenden Verkehr wechseln will, hat ebenfalls eine ähnliche Sorgfaltspflicht. Ein Polizeibeamter hätte damit wahrscheinlich schnell gespielt. Beide bekommen eine Verwarnung mit 35 € und können sich ihre Schäden gegenseitig erstatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?